Je mehr man liebt...

Forum » Liebe und Partnerschaft » Je mehr man liebt...


Autor Beitrag 1 2 3 4 5 6 weiter
1 2 3 4 5 6 weiter

Luiserl vo da Oim

Forenbeiträge: 13842


Nach oben
11.05.2021 10:41 Uhr
...desto mehr wird man leiden.

Also lieber Liebe light?
Was meint ihr?

muddy waters turn to wine


Schmoemi

Forenbeiträge: 97878


Nach oben
11.05.2021 11:01 Uhr
Freundschaft+? 💡🤔

Es kommt dann eh wie es kommt, und was nicht kommt braucht's auch nicht. (Martin Frank)


wrdlbrmfd

Forenbeiträge: 20094


Nach oben
11.05.2021 11:26 Uhr
Einfach lernen, das Leiden zu lieben. Dann passt's und wird immer mehr.

Jedes Ding hat drei Seiten. Eine positive, eine negative und eine komische (Karl Valentin)


Weißes Rössl

Forenbeiträge: 4430


Nach oben
11.05.2021 11:26 Uhr
Nein, weder noch.
Du leidest nur, wenn deine Erwartungen nicht erfüllt werden.
Liebe stellt aber keine Erwartungen. ☝🏻😊

Normalität ist eine Aussage über statistische Häufigkeit.


Marina

Forenbeiträge: 11


Nach oben
11.05.2021 11:27 Uhr
Schmoemi (@schmoemi) hat geschrieben:
Freundschaft+? 💡🤔
Geht aber auch nicht ohne leiden, leider.

huiboooh

Forenbeiträge: 41048


Nach oben
11.05.2021 11:29 Uhr
nur wer anschliessend leidet, hat geliebt.

Obs die richtige Liebe war, steht auf einem anderem Blatt.

loge

Forenbeiträge: 9496


Nach oben
11.05.2021 11:42 Uhr
Weißes Rössl (@weißes rössl) hat geschrieben:
Nein, weder noch.
Du leidest nur, wenn deine Erwartungen nicht erfüllt werden.
Liebe stellt aber keine Erwartungen. ☝🏻😊
Stimmt ... aber es werden oft zu hohe Erwartungen an die Liebe gestellt.

w y r i w y g ...


secondsingle

Forenbeiträge: 340


Nach oben
11.05.2021 12:15 Uhr
Weißes Rössl (@weißes rössl) hat geschrieben:
Nein, weder noch.
Du leidest nur, wenn deine Erwartungen nicht erfüllt werden.
Liebe stellt aber keine Erwartungen. ☝🏻😊
dem kann ich nur zustimmen. Liebe zeichnet sich durch Bedingunglosigkeit aus. Nur wir Menschen sind dazu oft zu egoistisch und erkennen es als Liebe nur wenn unsere Erwartungen einigermaßen erfüllt werden. Nur dadurch kann man enttäuscht werden und das verursacht das Leiden.
Das Leiden ist also kein Gradmesser für die Liebe, es ist ein Gradmesser für unsere Erwartungshaltung.
Wer Leiden vermeiden will muss sich um den Erhalt der Liebe bemühen. Nix is umsonst!😉

Das Herz hat seine Gründe,
die der Verstand nicht kennt.

Blaise Pascal


Marina

Forenbeiträge: 11


Nach oben
11.05.2021 12:41 Uhr
Luiserl vo da Oim (@luiserl vo da oim) hat geschrieben:
...desto mehr wird man leiden.

Also lieber Liebe light?
Was meint ihr?
Liebe light hat nicht wirklich was mit Liebe zu tun. Ist eher leicht und locker, klar muss man das
Gegenüber mögen sonst funktioniert das auch nicht, aber mit Liebe hat das wenig zu tun.
Aber meist verliebt sich einer von beiden und dann kommt das Leiden.

Marina

Forenbeiträge: 11


Nach oben
11.05.2021 12:45 Uhr
secondsingle (@1meerjungfrau) hat geschrieben:
dem kann ich nur zustimmen. Liebe zeichnet sich durch Bedingunglosigkeit aus. Nur wir Menschen sind dazu oft zu egoistisch und erkennen es als Liebe nur wenn unsere Erwartungen einigermaßen erfüllt werden. Nur dadurch kann man enttäuscht werden und das verursacht das Leiden.
Das Leiden ist also kein Gradmesser für die Liebe, es ist ein Gradmesser für unsere Erwartungshaltung.
Wer Leiden vermeiden will muss sich um den Erhalt der Liebe bemühen. Nix is umsonst!😉
Ich glaub schon dass man an denjenigen wo man liebt automatisch eine gewisse Grunderwartung hat.
Wenn ich Hilfe bei handwerklichen oder technischen Dingen bräuchte und genau weiss das derjenige
das gut kann, aber von ihm ein ne keine Lust hol dier lieber nen Handwerker, zur Antwort bekomme,
leidet man automatisch und das widerum hat dann auch nichts mit Liebe von der anderen Seite zu tun.
Ich wäre ja auch da wenn er mich um was bitten würde.
Michael



Nach oben
11.05.2021 12:49 Uhr
Marina (@unternehmungslustige1) hat geschrieben:
Ich glaub schon dass man an denjenigen wo man liebt automatisch eine gewisse Grunderwartung hat.
Wenn ich Hilfe bei handwerklichen oder technischen Dingen bräuchte und genau weiss das derjenige
das gut kann, aber von ihm ein ne keine Lust hol dier lieber nen Handwerker, zur Antwort bekomme,
leidet man automatisch und das widerum hat dann auch nichts mit Liebe von der anderen Seite zu tun.
Ich wäre ja auch da wenn er mich um was bitten würde.
und wenn derjenige das alles bezahlt inkl. neuem Fahrrad z.b. weil er nicht handwerklich begabt ist, so wie ich.

Marina

Forenbeiträge: 11


Nach oben
11.05.2021 12:54 Uhr
Liebe hat nix mit materiellen Gegenwert zu tun, also bei mir nicht.Und falls er handwerklich nicht so begabt ist, weiss ich es ja und würde auch nicht fragen.
wild nord-ost



Nach oben
11.05.2021 13:15 Uhr
Luiserl vo da Oim (@luiserl vo da oim) hat geschrieben:
...desto mehr wird man leiden.

Also lieber Liebe light?
Was meint ihr?
ich kann meine gefühle nicht dosieren, sie entstehen und entfalten und vertiefen sich nach ihren eigenen gesetzen (die ich mitunter selbst nicht nachvollziehen kann 😂). einzig könnt' ich mich gänzlich zurückziehen, auf dass das lieben nicht schmerzhaft werden möge.
aber diesen weg würde ich nie von anfang an wählen.
jedes lieben ist den versuch wert, ein langer schöner flug zu werden, finde ich 😊

Marina

Forenbeiträge: 11


Nach oben
11.05.2021 13:23 Uhr
Seh ich ganz genauso👍

Weißes Rössl

Forenbeiträge: 4430


Nach oben
11.05.2021 13:46 Uhr
Marina (@unternehmungslustige1) hat geschrieben:
Ich glaub schon dass man an denjenigen wo man liebt automatisch eine gewisse Grunderwartung hat.
Wenn ich Hilfe bei handwerklichen oder technischen Dingen bräuchte und genau weiss das derjenige
das gut kann, aber von ihm ein ne keine Lust hol dier lieber nen Handwerker, zur Antwort bekomme,
leidet man automatisch und das widerum hat dann auch nichts mit Liebe von der anderen Seite zu tun.
Ich wäre ja auch da wenn er mich um was bitten würde.
Nein.
Wenn Du jemanden um einen Gefallen bittest, steht die Chance 50:50. Er darf auch nein sagen.
Nur wenn Du zu 100 % ein Ja erwartest, leidest Du. Siehe oben: Erwartungshaltung. 🙂

Normalität ist eine Aussage über statistische Häufigkeit.


Luiserl vo da Oim

Forenbeiträge: 13842


Nach oben
11.05.2021 13:54 Uhr
Weißes Rössl (@weißes rössl) hat geschrieben:
Nein, weder noch.
Du leidest nur, wenn deine Erwartungen nicht erfüllt werden.
Liebe stellt aber keine Erwartungen. ☝🏻😊
Das, meine Liebe, muss man können.
Es ist eher ein Kalenderspruch.
Die Wahrheit sieht anders aus.
Ich probier das grade....

muddy waters turn to wine


Rotschopf

Forenbeiträge: 5271


Nach oben
11.05.2021 13:55 Uhr
Weißes Rössl (@weißes rössl) hat geschrieben:
Nein.
Wenn Du jemanden um einen Gefallen bittest, steht die Chance 50:50. Er darf auch nein sagen.
Nur wenn Du zu 100 % ein Ja erwartest, leidest Du. Siehe oben: Erwartungshaltung. 🙂
wie reagierst du bzw gehst du dann damit um ? Du bittest deinen Partner, nach der Arbeit noch etwas einzukaufen für,s gemeinsame Abendessen. Gehst du davon aus, das die Chance 50:50 da er es macht...😳 Wo difftenzierst du da ? Eine gewissen Grunderwartung ist immer da. Das kann mir keiner weis machen. Ist ja keine Waldorfschule o.ä.😎

Luiserl vo da Oim

Forenbeiträge: 13842


Nach oben
11.05.2021 13:56 Uhr
Ich hab den EP aus dem Buch von Julian Barnes: die einzige Geschichte-

Und ja: der Buddha hätt keine Erwartungen.
Sind hier Buddhas unterwegs?
Wenn ja, hab ich noch nix davon gemerkt.
Das Leiden an der Liebe kann auch sein: unerfüllte Liebe, ewiges Warten auf die richtigrichtige Liebe, eine lange gescheiterte Ehe mit richtigem Rosenkrieg, oder das Spüren des allmählichen Vergehens von etwas Großem, und dann das Weggehen des Anderen, das Getrenntsein, auch durch den Tod.
Wer sich nicht wirklich einlässt, wird nicht so sehr leiden.
Wer sich nicht wirklich einlässt, hat was verpasst.
Wir haben gar nicht wirklich die Wahl.

muddy waters turn to wine


Luiserl vo da Oim

Forenbeiträge: 13842


Nach oben
11.05.2021 14:05 Uhr
wild nord-ost (@koernchen) hat geschrieben:

jedes lieben ist den versuch wert, ein langer schöner flug zu werden, finde ich 😊
Toll wilder Nordosten,
Ja, und auch mit der Gefahr des Absturzes.

muddy waters turn to wine


Marina

Forenbeiträge: 11


Nach oben
11.05.2021 14:16 Uhr
Weißes Rössl (@weißes rössl) hat geschrieben:
Nein.
Wenn Du jemanden um einen Gefallen bittest, steht die Chance 50:50. Er darf auch nein sagen.
Nur wenn Du zu 100 % ein Ja erwartest, leidest Du. Siehe oben: Erwartungshaltung. 🙂
Nein das seh ich nicht so, es hat auch etwas mit Werzschätzung und Respekt gegenüber dem anderen zu tun.
Man erwartet ja nichts unmögliches.
Michael



Nach oben
11.05.2021 14:18 Uhr
Das ist fürmich Partnerschaft ohne Liebe.

Rotschopf

Forenbeiträge: 5271


Nach oben
11.05.2021 14:21 Uhr
die 50:50 Nummer mag im Kollegen bzw Frendeskreis akzeptabel sein, aber bitte nicht in einer Liebesbeziehung bzw Partnerschaft. Ich würde es nicht am Wertschätzung bezeichnen, sonder als Verbindlichkeit. Die ist meiner Meinung nach unerlässlich.

Schmoemi

Forenbeiträge: 97878


Nach oben
11.05.2021 14:39 Uhr
Marina (@unternehmungslustige1) hat geschrieben:
Geht aber auch nicht ohne leiden, leider.
Ja, aber weniger... also Liebe light halt... sowas wollte das Luiserl doch...

Es kommt dann eh wie es kommt, und was nicht kommt braucht's auch nicht. (Martin Frank)


wrdlbrmfd

Forenbeiträge: 20094


Nach oben
11.05.2021 14:41 Uhr
Luiserl vo da Oim (@luiserl vo da oim) hat geschrieben:
...desto mehr wird man leiden.

Also lieber Liebe light?
Was meint ihr?
was bitte ist "mehr Liebe"? Entweder es ist Liebe oder es ist nicht Liebe. Aber eine Maßeinheit für Liebe? Was sollte das sein? Oder ist die Anzahl der Personen gemeint, die man liebt

Jedes Ding hat drei Seiten. Eine positive, eine negative und eine komische (Karl Valentin)


musel63

Forenbeiträge: 225


Nach oben
11.05.2021 14:48 Uhr
Irgendwie habe ich ich da auch ein Verständnisproblem.
Was ist halbe Liebe, ganze Liebe, Liebe Light?
Warum leidet man, wenn man liebt? Es kann einem doch nichts schöneres Wiederfahren, wenn man seinen Partner liebt und genauso geliebt wird.
Ein bisschen lieben ist für mich, ich finde den Menschen nett etc. Aber nett ist halt der kleine Bruder von.......


pola26

Forenbeiträge: 3748


Nach oben
11.05.2021 14:57 Uhr
Für mich hat die Liebe rein gar nix mit Leiden zu tun.Nie.

Luiserl vo da Oim

Forenbeiträge: 13842


Nach oben
11.05.2021 15:45 Uhr
Ja, dann hast Dus ja gut,
dann vermisst Du sie nicht.
Bereust nichts,
sehnst Dich nicht,
sorgst Dich nicht,
trauerst Du nie.

muddy waters turn to wine


FireFox

Forenbeiträge: 571


Nach oben
11.05.2021 16:09 Uhr
Also die Theo Rie meint, dass man sich selbst lieben und wertschätzen soll, sich selbst akzeptieren und das Leben leben sollte, dass mensch sich wünscht.
So denn man die Erfüllung in sich selbst gefunden hat, und der Partner nurmehr das Sahnehäubchen auf dem Pistazieneisleben ist; der Partner also nicht der Lebenssinn ist mit dem das Glück und Leid ins eigene Leben einkehrt; jeder also für das eigene Lebensglück ganz selbst verantwortlich ist, dann ist lieben von Leid befreit.

Denn Leid ist kein normales traurig sein nach einem Verlust ( sei es Trennung, Tod oder Ent-Täuschung), sondern etwas sehr viel tragischeres. Hier kommet dann wieder das berühmte Loslassen können...
So also Theo Rie.

Aber Luiserl, Du hast vollkommen recht wenn Du sagst, wir sind ganz normale Menschen in all unserer Unperfektheit.

Somit sage auch ich: große Liebe birgt mehr Gefahr eines großen Leids.. definitiv. Aber mensch ist ja gsd nicht machtlos gegenüber den eigenen Gefühlen und Gefanken.

FireFox

Forenbeiträge: 571


Nach oben
11.05.2021 16:10 Uhr
... und andere Mütter haben auch, etc und pipapo...

FireFox

Forenbeiträge: 571


Nach oben
11.05.2021 16:14 Uhr
Somit Augen zu und durch... schließlich hat man nur ein einziges Leben, und das ist zu kurz um groß über Wenns und Abers nachzudenken :)



Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Events Skat spielen im Münchner Norden
Verabreden zu zweit Mozart Requiem live 11.7.
Support your locals Laim: nebenan & unverpackt
Sportforum Chiemgau MTB
Das Münchner Singles Forum Erstes Kennenlernen
Diskussionen Die Schweizer stimmen mit.....
Single mit Kind NRW-Kinder Ferien Griechenland Segeltörn
Kultur x-Post: Arena di Verona
Philosophie & Poesie tägliche aphorisme
Rezensionen Mutprobe
Plauderecke Assoziationskette
Anregungen & Kritik Anzeige des Beziehungsstatus
Wohnen in München Mietangebot - LA-ndhaus für 4-6 Parteien
Flohmarkt Biete Rotes Kajak aus Fiberglas
Flohmarkt Suche Alte Fliesen
Reisen NRW Kinder ?
Fussball-Forum Die Holländer.....
Neu in München Zahnartzt
Hobby & Freizeit Suche Handwerker