Allmählich nervt diese......

Forum » Plauderecke » Allmählich nervt diese......


Autor Beitrag

Achim.

Forenbeiträge: 5045


Nach oben
11.04.2021 15:56 Uhr
..2-Faktoren-Authentifizierung!

Nahezu jeder noch so unbedeutende Zahlvorgang über Paypal muß durch eine Zahl, die einem per SMS übermittelt wird, bestätigt werden. Ok.

Dann kommt heute plötzlich nach einer heutigen Bestellung von amaz*n das Ansinnen, ich hätte eine Benachrichtigung auf einer App erhalten und müsse dort die Zahlung bestätigen.

Alleine: mir ist eine derartige app unbekannt.

Während ich noch zusehends ungeduldig auf weitere Anweisungen warte ( ich habe alleine diese Woche für ca. 200 Euro bei amaz*n eingekauft, problemlos, meine Konten sind samt und sonders gut im "Haben", was soll der Schei**???), trudelt plötzlich eine Email von ama*on ein, nach der meine Bank ama*on die Zahlung verweigert und meine Bestellung somit abgelehnt wird.

Sowas lese ich das erste Mal seit 11 Jahren und merke, daß ich allmählich wütend werde. RICHTIG wütend! Haben die den A*sch offen????

Während ich noch überlege, was der Mist soll, kommt mein Sohn ins Büro. Er zeigt mir sein -mein ehemaliges, vor über einem Jahr ihm überlassenes- smartphone und meint, er solle da irgendwas bestätigen.

Ich schaue mir das an und lese einen Hinweis auf eine App, die ich vor ein paar Jahren in einem Anfall völliger geistiger Absenz auf Anraten meines damaligen Bankansprechpartners auf dem smartphone installiert habe. Nie benutzt und schnell wieder vergessen. JETZT reanimiert die Bank diesen alten Schei** für über sie laufenden Online-Zahlungsverkehr und diese App -mein Sohn dachte, die sei Bloatware / gehört zum smartphone- verlangt als erstes eine "PIN".

Natürlich habe ich keine PIN, zumindest nicht für eine so verf*ckte app!

Nach längerem Hin und her fand sich die Lösung: ich musste diese app auf meinem neuen smartphone installieren. Dann mit der EC-Karte an meinem stationären Cardreader am Büro-PC eine TAN generieren -arglos versuchte ich das zunächst mehrfach vergeblich mit der Kreditkarte, für die ich diese TAN eigentlich brauchte- und DANN wiederum in der app auf dem smartphone mit dieser TAN die Kreditkarte anmelden.

Ich las die Anleitung mehrfach -es hätte ja sein können, daß ich vor Eingabe der app die Nationalhymne singen oder mich dreifach Richtung Mekka verneigen hätte müssen- und dann gab ich die TAN ein. Und -oh Wunder- die Bank bestätigte mir, daß diese meine Kreditkarte jetzt für Bezahlungen über die App auf dem smartphone freigeschaltet sei.

Als ich völlig erschöpft einen weiteren Bestellversuch bei amaz*n unternahm, fing die app auf dem smartphone zu randalieren an, ich bestätigte, wurde um eine eben von mir generierte PIN gebeten und dann .......bestätigte erst die Bank und dann auch amaz*n, daß ich die Ware erhalten würde.

Das ganze, um 6 Ersatzfeilen Durchmesser 4,8 mm zum Schärfen meiner Kettensägenketten 0,325 zu bestellen.
Für 15 Euro. Bei amaz*n.

Ich fasse es immer noch nicht. Wie sollen in diesem Jahrtausend 80.000.000 Bundesbürger durchgeimpft werden, wenn bereits die Überweisung von 15 (fünfzehn) Euro das deutsche Finanzsystem vor derartige Probleme stellt?

Wo DAS noch hingeht?

surfrenntiger

Forenbeiträge: 22494


Nach oben
11.04.2021 16:02 Uhr
Du hast Glück gehabt, daß es nicht diese SMS/App war https://www.muenchnersingles.de/forum/topic/380805 Die Ing-Diba ist hat auch von SMS-Tan zur App gewechselt. Bei Fehleingabe braucht man eine Itan zur Freischaltung.

katimuc

Forenbeiträge: 13482


Nach oben
11.04.2021 16:26 Uhr
seltsame Phänomene habt ihr - bei mir geht bezahlen via Paypal ganz ohne .... derartiges und ich bin bei ner ganz normalen Bank

„In Krisenzeiten suchen Intelligente nach Lösungen, Idioten suchen nach Schuldigen“ (Loriot)
Ich habe nicht das Bedürfnis sympathisch zu wirken. Ich bin lieber authentisch

die Ave



Nach oben
11.04.2021 16:33 Uhr
Eventuell betrifft das nur die via Smartphone Bezahler. Ich nutze Bank und Paypal nur stationär und kenne diese Probleme auch nicht.


Michael

Forenbeiträge: 1896


Nach oben
11.04.2021 16:41 Uhr
Kaufe fast nur auf Rechnung über Klarna. Bei amaz.. bestelle ich nix.

mariie

Forenbeiträge: 905


Nach oben
11.04.2021 17:02 Uhr
Achim. (@achim.) hat geschrieben:
..2-Faktoren-Authentifizierung!

Nahezu jeder noch so unbedeutende Zahlvorgang über Paypal muß durch eine Zahl, die einem per SMS übermittelt wird, bestätigt werden. Ok.

Dann kommt heute plötzlich nach einer heutigen Bestellung von amaz*n das Ansinnen, ich hätte eine Benachrichtigung auf einer App erhalten und müsse dort die Zahlung bestätigen.

Alleine: mir ist eine derartige app unbekannt.

...
...
...

Natürlich habe ich keine PIN, zumindest nicht für eine so verf*ckte app!

Nach längerem Hin und her fand sich die Lösung: ich musste diese app auf meinem neuen smartphone installieren. Dann mit der EC-Karte an meinem stationären Cardreader am Büro-PC eine TAN generieren -arglos versuchte ich das zunächst mehrfach vergeblich mit der Kreditkarte, für die ich diese TAN eigentlich brauchte- und DANN wiederum in der app auf dem smartphone mit dieser TAN die Kreditkarte anmelden.

Ich las die Anleitung mehrfach -es hätte ja sein können, daß ich vor Eingabe der app die Nationalhymne singen oder mich dreifach Richtung Mekka verneigen hätte müssen- und dann gab ich die TAN ein. Und -oh Wunder- die Bank bestätigte mir, daß diese meine Kreditkarte jetzt für Bezahlungen über die App auf dem smartphone freigeschaltet sei.

Als ich völlig erschöpft einen weiteren Bestellversuch bei amaz*n unternahm, fing die app auf dem smartphone zu randalieren an, ich bestätigte, wurde um eine eben von mir generierte PIN gebeten und dann .......bestätigte erst die Bank und dann auch amaz*n, daß ich die Ware erhalten würde.

Das ganze, um 6 Ersatzfeilen Durchmesser 4,8 mm zum Schärfen meiner Kettensägenketten 0,325 zu bestellen.
Für 15 Euro. Bei amaz*n.

Ich fasse es immer noch nicht. Wie sollen in diesem Jahrtausend 80.000.000 Bundesbürger durchgeimpft werden, wenn bereits die Überweisung von 15 (fünfzehn) Euro das deutsche Finanzsystem vor derartige Probleme stellt?

Wo DAS noch hingeht?
... warte warte nur ein weilchen ...
(haarmann, du weißt schon, der mit dem hackebeilchen .... )

... bis unser aller bundesdeutsche verwaltung auf den digitalen geschmack kommt bzw nicht mehr umhin kommt - dann wirds erst richtig lustig.
mit ein bißchen glück erleben wir das aber schon gar nicht mehr

greetz mariie
und allen noch einen schönen sonntag

katimuc

Forenbeiträge: 13482


Nach oben
11.04.2021 17:24 Uhr
die Ave (@schattenwolf) hat geschrieben:
Eventuell betrifft das nur die via Smartphone Bezahler. Ich nutze Bank und Paypal nur stationär und kenne diese Probleme auch nicht.
:idee: das könnte also der Trick zur Glückseligkeit ohne sinnlose Aufreger sein - ich nämlich auch.
Für mich ist das Smartphone zum Telefonierne und SMS/WA/... schreiben und das wars. Alles Andere (Bank, Käufe jeder Art, whatever) mach ich nur auf dem Laptop und mit gscheidem Bildschirm und Tastatur und ... ganz ohne Aufreger ich liebe mein oldschool sein

„In Krisenzeiten suchen Intelligente nach Lösungen, Idioten suchen nach Schuldigen“ (Loriot)
Ich habe nicht das Bedürfnis sympathisch zu wirken. Ich bin lieber authentisch


surfrenntiger

Forenbeiträge: 22494


Nach oben
11.04.2021 17:31 Uhr
Es hängt von der Bank ab. 2-Faktor Authentisierung ist inzwischen vorgeschrieben, die Kreditkarten funktionieren bei Kleinbeträgen an der Kasse normal auch ohne Pin

surfrenntiger

Forenbeiträge: 22494


Nach oben
11.04.2021 17:33 Uhr
Meine Bank hat von SMS-TAN auf App umgestellt. Man braucht die App auch beim PC-Banking zur Authentisierung.
die Ave



Nach oben
11.04.2021 17:37 Uhr
surfrenntiger (@surfrenntiger) hat geschrieben:
Meine Bank hat von SMS-TAN auf App umgestellt. Man braucht die App auch beim PC-Banking zur Authentisierung.
Das hat meine jetzt auch, hab ich vorhin erst aktiviert.
Mal schaun, ob das im Verlauf Umständlichkeiten nach sich zieht.

bukolier

Forenbeiträge: 5208


Nach oben
11.04.2021 18:14 Uhr
Programmieren und die dazugehörige Systemanalyse ist eine Kunst,
die viele nicht beherrschen.
q.e.d.

Futzi*

Forenbeiträge: 5165


Nach oben
11.04.2021 18:15 Uhr
Entweder kauf ich per Rechnung ein, da wo es noch geht, od. ich lass es bzw. such mir einen Händler wo dies der Fall ist. Paypal hab ich vor zwei Jahren schon verlassen, ansonsten sollen sie mich einfach am Arsch lecken. Und irgendwelche Bezahl-Apps kommen mir ned aufs Handy.

Das Zeitgefühl hängt eindeutig davon ab, auf welcher Seite der Klotür man sich befindet.

Politiker ist ein kluger Ausdruck, für das vulgäre Wort Dummschwätzer!


Achim.

Forenbeiträge: 5045


Nach oben
11.04.2021 19:58 Uhr
surfrenntiger (@surfrenntiger) hat geschrieben:
Meine Bank hat von SMS-TAN auf App umgestellt. Man braucht die App auch beim PC-Banking zur Authentisierung.
Genau das scheint bei meiner Bank jetzt auch der Fall zu sein.

Wobei ich auch direkt am PC Online-Banking mache. Da verwende ich eine spezielle Software in Kombination mit einem USB-Cardreader und meiner EC-Karte. Das Verfahren nennt sich imho "Chip TAN USB".

Die Umstellung erfolgte unlängst und war nicht einfach. Aber nachdem sie dann doch geglückt war, läuft das jetzt reibungslos, mit mehreren Konten. Wie zu den leider vergangenen, glückseligen "HBCI"-Zeiten.

Neu -zumindest für mich, seit heute- ist jetzt, daß ich anscheinend Zahlungen bei amaz*n (und anderen? ), bei denen meine Kreditkartendaten seit vielen Jahren hinterlegt sind und es nie Schwierigkeiten gab, ZUSÄTZLICH über eine auf dem smartphone installierte Bank-app bestätigen soll/muß.

Auch, wenn die Bestellung -wie heute- am PC erfolgte.

Das ist diese sog. "2- Schritt-Authentifizierung", mit der die Banken anscheinend einen großangelegten Feldversuch gestartet haben, ihre arglosen Kunden in den Wahnsinn zu treiben......

Weißes Rössl

Forenbeiträge: 4243


Nach oben
11.04.2021 23:33 Uhr
Mal so ganz anders gefragt:
Was bestellt Ihr eigentlich so alles? Ich hab weder bei A noch bei Z noch sonst wo ein Konto, und alles, was ich brauche, kaufe ich entweder direkt im Laden - so geöffnet - oder ich brauche es halt gerade mal nicht.
Rein aus Umweltgründen - Lieferungen, Verpackung, etc. - käme mir schon nicht in den Sinn, bei A bis Z zu bestellen.
Denkt Ihr darüber nach, oder sind es so wichtige Dinge, die Ihr bestellt, die man evtl. derzeit nicht im Laden bekommt?

Normalität ist eine Aussage über statistische Häufigkeit.

OnceUponATime



Nach oben
12.04.2021 00:41 Uhr
...gehe noch einen Schritt weiter...
bzw. ein paar mehr und für ÜWs direkt zu meiner Bank...
Das nenne ich 'oldschool'...
;)

Achim.

Forenbeiträge: 5045


Nach oben
12.04.2021 06:56 Uhr
Was online bestellt wird? Alles, was benötigt wird und hier nicht zeitnah verfügbar ist. Das Warenangebot auf dem Land ist mit dem in München nicht vergleichbar. Und ständig mit dem Auto nach München oder Augsburg Shoppen zu fahren ist zu zeitaufwendig/teuer.
Das Gleiche mit "Banking": ich wohne ziemlich abgelegen und es nervt, wegen jeder Überweisung ins Auto zu steigen. Daher nutze ich schon seit Anfang der 90-er Jahre/ ca. 30 Jahren Online-Banking. Bargeld ziehe ich am Automaten. Bequem, praktisch und gut.

Petra0906

Forenbeiträge: 7296


Nach oben
12.04.2021 08:06 Uhr
Ich versuche wirklich viel regional zu kaufen, gehe wenn möglich Freitag auf unseren Markt, Lebensmittel natürlich in den Läden in der Nähe, aber was ich da nicht bekomme, kaufe ich online. Da meine Arbeitszeiten meist über den Ladenschluss hinaus gehen (selbst in normalen Zeiten), ist es wirklich schwierig ewig zu suchen. Wenn ich beispielsweise ein bestimmtes Spielzeug brauche, rufe ich bei der Findigen Fregatte an, ob sie es im Laden hat, hat sie es aber nicht vorrätig, bestelle ich es. Online-Banking mache ich auch schon ewig. Das finde ich sehr praktisch.

Ich bin eine Frau, ich kann machen, dass du denkst, du hättest es so gewollt.


Weißes Rössl

Forenbeiträge: 4243


Nach oben
12.04.2021 10:54 Uhr
Achim:
Sag mal konkret, bitte. Ich brauche mehr Details ...

Normalität ist eine Aussage über statistische Häufigkeit.


FireFox

Forenbeiträge: 445


Nach oben
12.04.2021 12:06 Uhr
Selbst das Angebot in der Stadt ist oft unter aller Sau....

Ich bin ein Fan von Onlinehandel... spart Zeit, Geld und Nerven.
OnceUponATime



Nach oben
12.04.2021 12:30 Uhr
Da fehlt mir der persönliche Kontakt...
Das Flanieren...
Menschen sehen und erleben...

Achim.

Forenbeiträge: 5045


Nach oben
12.04.2021 12:43 Uhr
Weißes Rössl (@weißes rössl) hat geschrieben:
Achim:
Sag mal konkret, bitte. Ich brauche mehr Details ...
Konkret? Das ist eigentlich top secret und gehört nicht hierher. Kannst Du schweigen? Das muß unbedingt unter uns bleiben!

Weißes Rössl

Forenbeiträge: 4243


Nach oben
12.04.2021 22:29 Uhr
Ich und schweigen?
Da fange ich doch gleich mal an ..........

Normalität ist eine Aussage über statistische Häufigkeit.


Achim.

Forenbeiträge: 5045


Nach oben
13.04.2021 05:09 Uhr
Gut!

In der Zwischenzeit lese ich eines der (Fach-)Bücher, dIe ich mir letzte Woche bei Ama*on gekauft habe.

Ich werde Dich dann exklusiv über die Erkenntnisse informieren, die ich aus der Lektüre gewonnen habe. Der Titel war "Wenn die Müsine zuviel fragt -Verhaltensregeln und Abwehrstrategien für den gepeinigten Müsimann".....

costajoe

Forenbeiträge: 10755


Nach oben
13.04.2021 06:20 Uhr
Spiegel Bestseller???

Ein Costi. Da kann man nix machen. Ich geh wieder naus, bleib ned zhaus.




Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Events Banksy-Ausstellung Isarforum
Verabreden zu zweit Suche kompetenten Orthopäden/-in
Support your locals Too good to go
Sportforum Karwendelhaus
Liebe und Partnerschaft Je mehr man liebt...
Das Münchner Singles Forum Hunde, wollt ihr ewig leiden?
Diskussionen Coronavirus
Single mit Kind Abends an deinem Bett
Kultur The Music of Peter Green
Philosophie & Poesie tägliche aphorisme
Rezensionen https://www.zdf.de/dokumentation/3sat-wissenschaft
Anregungen & Kritik event-kalender
Wohnen in München 1 Zi.Whg ab 1.7. zu vermieten
Flohmarkt Biete ca 1000 CD´s zu verkaufen
Flohmarkt Suche Spinningbike
Reisen 3-Tages-Hüttentour 3 Zinnen Südtirol im Juli
Fussball-Forum Beten!!!
Neu in München Zahnartzt
Hobby & Freizeit Wildkräuter sammeln