SuperChrissi

Schafkopf Anfänger Kurs für Müsi: Teil 2 18:00 Uhr

Schafkopf Anfänger Kurs für Müsi: Teil 2 18:00 Uhr

Teil 2 (Ohne vorherige Absprache nur Anmeldung für die Teilnehmer von Kurs 1)
Deinstag 25,04,2023 18:00 Uhr (bis ca. 21:30 Uhr)

Inhalt Teil 2
- Wiederholen der Themen von Teil 1
- Abfragen der Hausaufgaben (Scherz)
- Sonderregeln beim Rufspiel
- Fragen stellen
- Erklärung des Punktesystems in Turnieren
- Das Geldsystem 10 Cent 30 Cent (Kleingeld mitbringen)
- Spielen nach Turnierregeln (20 Spiele), mit verdeckten Karten auf der Hand nach Punkten
und nach Geld ohne Kontra
- ich helfe bei der Spielfindung
(Das Punktesystem ist anstrengend und bedarf kurz eure Konzentration, jedoch enorm Lehrreich und sehr schnell zu lernen)
- Ermittlung unseres Miniturniersiegers.


Das Kartenspiel Schafkopfen
Das traditionelle deutsche Kartenspiel Schafkopf ist zu Recht eines der beliebtesten und verbreitetsten Kartenspiele Bayerns und es gilt sogar als Teil der altbayrischen und der fränkischen Kultur und Lebensart.

Aktuell lerne gerade viele Ältere Menschen, vor allem Frauen das Schafkopfen.
Es ist ein Teamspiel, sehr gesellig und ein schöner Zeitvertreib.

Hält das Hirn Fit: ganz einfaches Kopfrechnen im Zahlenraum bis 120 und stärkt spielerisch Mengen Mäßigkeit, symbolische und abstrakt die kognitive Zahlwahrnehmung.

Trainiert Logisches Denken: "Wer spielt so, dass er evtl. zu mir gehören könnte?", Spielstrategien entdecken lernen und anwenden, Fallen stellen, besondere Konstellationen ausnutzen und die komplexen Wahlmöglichkeiten "abchecken" und bewerten

Zu Mir und warum ich Schafkopfen lehre
Ich selbst spiele an Schafkopf schon aktiv seit meinem 5. Lebensjahr Schafkopfen und bin mittlerweile bei vielen großen und kleinen Turnieren, mit unterschiedlichem Erfolg. Auch unter der Woche bin ich abends gerne mal in gemütlicher Runde, zum Beispiel mit den „Müsis“, anzutreffen. Als Hintergrund, aus gesundheitlichen Gründen habe ich viel Freizeit und bin total Glücklich das es mit den Schafkopfen so gut klappt.
Ich unterrichte schon einige Jahre im Schafkopf und Watt'n. Vor und in der Coronazeit für Geld in der Volkshochschule, ehrenamtlich beim VDK und den AWO-Senioren. Früher auch oft in Schulen im Unterricht gerne mit anschließend als Gastdozent/Lehrer für Mathematik, Stochastik.
bin Mitglied im Schafkopf Club Bayern und aktiver Spieler in der Schafkopfbayernliga.
Mein Schafkopf Team sind die „Räuber Kneißl“

Zur Information:
Ich persönlich mag keine Unarten wie zum Beispiel diese Zusatzregeln und werde diese auch nur auf besonderen Wunsch in diesen Schafkopfkurs leeren.
Die Unarten im Schafkopf:
- den Bettel / das Brett (keinen Stich),
- den Ramsch (Wenigstens / keine Punkte, kommt aus dem Skat),
.- den Geier/Farbgeier (nur Ober, erhöht den Skatanteil im Spiel und von daher von Skatspielen gemocht, verringert den Rufspielanteil. Übrigens, in Franken wird kaum Geier gespielt),
- das Herzen (Herz Trumpf, wer am meisten Punkte hat, Gegenteil von Ramsch)
- oder über das Kreuz (Wenn zusammen geschmissen wird 4-Mal hintereinander zwangsmäßige Spielfindung über Kreuz zusammengespielt) spielen.
Da Oide Muas / rəˈnouns
(Wenn kein Spieler spielt muss derjenige mit dem alten Ober, ein Rufspiel spielen, hat er keine freie Farbe, also nur mit Sauen, muss er der Sau entsagen und „rəˈnouns
“ auf einen 10er spielen. Bei weniger als 3 hat er als Spieler mit 60 gewonnen und ist mit 30 Schneider frei.

=>Richtig ist: Im rein traditionellen Schafkopfen wird auf der Welt überall,
beim nicht zustande kommen des Spiels entweder ein Stock gelegt und der nächste gibt,
Oder der gleiche gibt nochmals (+ es gibt rein zur Information übrigens Schafkopfturnier Masters in München, bei welchen dann alle 4 Spieler beim neu geben 50 Cent Strafe in den Stockdes Masters bezahlen)

Jedoch kann jede Partie für sich entscheiden, ob und mit welchen Zusatzregeln sie spielt!, !!bzw. stets die Mehrheit entscheidet!!!.
Als sehr starker Wenz Spieler ist ein Spiel Geier ohnenhin zum Nachteil der anderen

unnütze Information: Übrigens wurde früher auch ohne Farbwenz gespielt, dieser fand erst in den 80' / 90' ern Einzug in die Tradition.

Übrigens, auch ich mache manchmal Fehler, auch ich kann nicht Hellsehen und natürlich auch ich verliere mal.
Sonst wäre das Spiel ja auch schon längst langweilig geworden.

Das Regelwerk der Schafkopfschule. EV und des Schafkopf Club Bayern kenne ich fast auswendig.


DER KURS:

Geplant sind 4 Abende mit 2,5 -3 Stunden

Teil 1 : Dienstag 23.05.2023 von 18:30 Uhr bis ca. 21:15 Uhr (Bitte pünktlich oder 15 Min. vorher)

=> die Teilnehmer, welche sich zum Infotermin angemeldet nGrammarError" onkeypress="GEMACHT_HABE_IST_KOMMA---#---1---#---Zeichensetzung---#---Hier scheint ein Komma zu fehlen.---#---=> die Teilnehmer, welche sich zum Infotermin angemeldet haben sind natürlich auch automatisch mit dabei
könne sich aber auch gerne doppelt anmelden, hier nochmals.---#---haben, sind---#---haben sind">haben sind natürlich auch automatisch mit dabei
könne sich aber auch gerne doppelt anmelden, hier nochmals.

Inhalt Kurs 1
- Die Karten und ihre Namen
- Das Mischen und Ausspielen
- Das Zugeben
- Die Spielarten
- Die Grundregeln
- Freies Spiel mit offenen Karten, Fragen und ohne Geld.

Teil 2 (Ohne vorherige Absprache nur Anmeldung für die Teilnehmer von Kurs 1) 18:00 Uhr (bis ca. 21:30 Uhr)
Inhalt Kurs 2
- Wiederholen der Themen von Kurs 1
- Sonderregeln beim Rufspiel
- Fragen stellen
- Erklärung des Punktesystems in Turnieren
- Das Geldsystem 10 Cent 30 Cent (Kleingeld mitbringen)
- Spielen nach Turnierregeln (20 Spiele), mit verdeckten Karten auf der Hand nach Punkten
und nach Geld ohne Kontra
- ich helfe bei der Spielfindung
(Das Punktesystem ist anstrengend und bedarf kurz eure Konzentration, jedoch enorm Lehrreich und sehr schnell zu lernen)
- Ermittlung unseres Miniturniersiegers.
Teil 3 (Ohne vorherige Absprache nur Anmeldung für die Teilnehmer von Kurs 1)
Inhalt Kurs 3
- Erklärung: Wann soll ich spielen
- Das Geldsystem 10 Cent 30 Cent (Kleingeld mitbringen)
- Spielen nach traditionellen Wirtshaus regeln um Geld 10 Cent / 30 Cent ohne Kontra
- ich gebe Spieltipps und beantworte Fragen
- Teilnehmer aus vorherigen Kursen sind auch willkommen.

Teil 4 (Ohne vorherige Absprache nur Anmeldung für die Teilnehmer von Kurs 1-3)
Inhalt Kurs 4
- Erklärung: der Kontra-Regel und wann soll ich spritzen
- Kleingelder mitbringen ca. 3-5 Euro in 10 und 20 Cent
- Spielen nach traditionellen Wirtshaus regeln um Geld 10 Cent / 30 Cent inkl. Kontra
- ich gebe Spieletips und beantworte Fragen
- Teilnehmer aus vorherigen Kursen sind auch willkommen.
- Auf Wunsch auch
Termin 5 usw. Dienstag 18:30 bis 21:30 Uhr


Inhalt Termin 5, 6 usw.
- Freies Spielen dienstags mit früheren Kursteilnehmern und interessierten
- Kleingelder mitbringen ca. 3-5 Euro in 10 und 20 Cent
- Auf Wunsch auch nach Turnierregeln
- Ich helfe, erkläre und beantworte Fragen
- Bei Fußball CL Spielen werden diese ab 21:15 Uhr Life übertragen an TV und Großleinwand.

Info: Termine Sonntags 13 Uhr offizielle Turniere
- Jeder 2. Sonntag und an Feiertagen wie Vatertag ist in der Zamilla Seestube ein Schafkopf Turnier.
Falls ihr teilnehmen wollt, könnt ihr mir vorher gern Bescheid sagen, dann kann ich mich im Turnier etwas um euch kümmern. Sollten mehrere oder alle teilnehmen wollen, dann helfe ich in der Turnier Leitung, spiele selbst nicht und habe mehr Zeit nur für euch.

GEBÜHREN:
Unterrichtskosten: = 0 €
der Unterricht ist wie immer kostenlos,
wem es gefällt, kann mir ja gern ein Bier ausgeben oder zu Weihnachten Plätzchen oder Ostern Eier.
Bitte mir kein Geld geben und keine Schokolade.

Materialkosten: Einmalig = 6,20 €
die Schulungsmappe (Druckkosten) 3,80 Euro
Päckchen Spielkarten 2,50 Euro
- Kanna auch selbst mitgebracht werden.

(Die Spielkarten kosten in der Drogerie Müller 3 Euro, ich kaufe diese immer günstiger eine Kartonage)

Da immer fragen kommen von nicht Müsis:
meine E-Mail christian.klause@googlemail.com

Pinnwand (2)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (7)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 7

Dienstag, 25.04.2023 18:00 Uhr

Sportanlage Zamdorf, Fritz-Lutz-Straße 25, 81929 München, Deutschland

Essen & Trinken, Kunst & Kultur, Spiel & Spaß


Eventinformationen


Kosten
Materialkosten 6,20 €

Teilnehmer 7 (4 Männer und 3 Frauen )

Max. Teilnehmer Keine Teilnehmerbegrenzung

Max. Begleitpersonen Keine Begleitpersonen

Zum Event anmelden

Andere Events von Initiatoren aus Poing

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Alle Single-Events am selben Tag 19 Events

  • 12:00 Uhr

    Profilfoto
    Initiatorin

    Olmika (69)

  • Profilfoto
    Initiator

    mano1 (60)

  • Profilfoto
    Initiator

    Mr.Gimlet (57)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen
  • Profilfoto
    Initiatorin

    Lotusblüte (59)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    pinkaquarius (64)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Susanne T. (68)

  • Profilfoto
    Initiator

    Bemi (66)

  • Profilfoto
    Initiator

    bobsi (62)

  • Profilfoto
    Initiator

    ramgeis (53)

  • Profilfoto
    Initiator

    Bemi (66)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Brigitte*858* (68)

  • Profilfoto
    Initiator

    Bolandi (68)

  • Profilfoto
    Initiator

    Bemi (66)

  • Profilfoto
    Initiator

    Klaus 60 (66)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Riskie (49)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Alanta (59)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Susanne T. (68)

  • Profilfoto
    Initiator

    Patrick Socialmatch (41)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen
  • Profilfoto
    Initiatorin

    Mayla (54)

Single-Events am nächsten Tag »