Vortrag zum Thema: Züchtung und genom-editierte Pflanzen, Stand der Forschung und Ethik.

Vortrag zum Thema: Züchtung und genom-editierte Pflanzen, Stand der Forschung und Ethik.

In der Reihe: "Wissenschaft für Jedermann" geht es an diesem Mittwoch um Methoden im verändern des Erbguts von Nutzpflanzen früher bis heute. Und wahrscheinlich um Fragen der Ethik.

Seit die Menschheit sesshaft wurde, verändern Züchter das Erbgut von Nutzpflanzen, um sie den Wünschen anzupassen. Im Anbau sollen sie pflegeleicht, ertragreich und resistent gegen Krankheiten und Schädlinge sein. Als Nahrungsmittel wünschen wir uns, dass sie gesund und wohlschmeckend sind. Als Ersatz für fossile Brennstoffe sollen sie möglichst viel Energie liefern.
Heute wissen wir, dass tausende von Genen an der Ausprägung dieser Eigenschaften beteiligt sind, und technische Neuerungen machen es möglich, die Merkmale unserer Kulturpflanzen mit einzelnen Genen in Beziehung zu setzen. So ist es naheliegend, dass wir die Wirkungsweise dieser Gene so effizient wie möglich gestalten möchten. Neue Verfahren der Genomeditierung wie z. B. die CRISPR/Cas9-Technologie erlauben uns dies mit hoher Präzision.
Im Vortrag sollen zunächst die in der Pflanzenzüchtung eingesetzten Methoden vorgestellt werden. Gleichzeitig soll gefragt werden, wo die genetische Verbesserung unserer Kulturpflanzen an Grenzen stößt und welchen kritischen Fragen wir uns im Spannungsfeld von Produktivitätssteigerung und Nachhaltigkeit stellen müssen.
Ein spannendes und aktuelles Thema, auf das politisch vor allem das bürgerliche Lager Hoffnung setzt. Aber auch beim BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN formiert sich mittlerweile vor allem eine jüngere Generation, die fordert, die festgefahrenen Positionen hinsichtlich neuer Züchtungsmethoden zu überdenken.
In Zusammenarbeit mit der Katholischen Akademie in Bayern
Genomeditierte Pflanzen
Prof. Dr. Claus Schwechheimer
Moderation:
Prof. Dr. Markus Vogt,
Professor für Christliche Sozialethik an der LMU München


Treffpunkt um 18:45 Uhr vor der Kasse. Später dann direkt im Vortragssaal.

Freue mich über nette Begleitung. Bei Wunsch gerne anschließend noch zusammen etwas trinken gehen.

Ich kümmer mich um eine Reservierung:
Wer sich selber anmelden möchte: Anmeldung am Montag, Dienstag und Mittwoch vor dem jeweiligen Vortrag von 9.00 Uhr-16.00 Uhr unter der Telefonnummer 089/2179-221.

Pinnwand (0)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (0)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
KEINE ANMELDUNG

Mittwoch, 25.01.2023 18:45 Uhr

Museumsinsel 1, 80538 München, Deutschland

Lesung & Vortrag


Eventinformationen


Anmeldeschluss Dienstag, 24.01.2023 09:00 Uhr

Kosten
3,00 €

Teilnehmer Keine Teilnehmer

Max. Teilnehmer 3 (3 freie Plätze)

Max. Begleitpersonen Keine Begleitpersonen

Zum Event anmelden
Events des Initiators »

Andere Events von Initiatoren aus München, Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Alle Single-Events am selben Tag 17 Events

  • Profilfoto
    Initiatorin

    BrightEyes (58)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Antje01 (62)

  • 18:00 Uhr

    Profilfoto
    Initiator

    Wolfgang12 (77)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    barbara49 (72)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    marybill (69)

  • Profilfoto
    Initiator

    peter111 (68)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Fedora (65)

  • Profilfoto
    Initiator

    Jociel (101)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen
  • Profilfoto
    Initiatorin

    Alanta (58)

  • Profilfoto
    Initiator

    getintouch (69)

  • Profilfoto
    Initiator

    MGRiese (55)

  • Profilfoto
    Initiator

    Sven (49)

  • Profilfoto
    Initiator

    uli 2023 (50)

  • Profilfoto
    Initiator

    SchwabylonPet. (66)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    kleineElfe (62)

  • Profilfoto
    Initiator

    Tatzel (68)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Fee vom See (65)

Single-Events am nächsten Tag »