Hier verabredet sich München

Kontaktanzeigen in München

  • Wie viel Information passt in eine Kontaktanzeige?
  • Singles aus München haben die Alternative
  • Die online Community für Münchner Singles
  • Gleich anmelden und mehr erfahren!

Deine kostenlosen Vorteile

  • Eigenes Profil mit Bild erstellen
  • Alle Nachrichten sofort lesen
  • Gratis Freiantworten zum testen
  • Unbegrenzt Profile anschauen
  • Profile als Favoriten speichern
  • Schnellsuche und Detailsuche
  • Gruppen, Events und Beiträge
  • Zu Gruppen anmelden
  • Werbefreie Nutzung

Kontaktanzeigen in Zeitungen und Zeitschriften oder auch im Internet gehören nicht nur in München zur beliebten Lektüre. Es ist oft sehr interessant zu lesen, wer was wo sucht und wundert sich teilweise etwas, warum diese unglaublich attraktiven Menschen einen Partner suchen und nicht schon längst gefunden haben. Damit wollen wir jetzt hier nicht behaupten, dass in Kontaktanzeigen grundsätzlich gelogen wird, aber der eine oder andere Single aus München und Umgebung hat wahrscheinlich schon mal schlechte Erfahrungen damit gemacht.

Selbstbeschreibung in Kontaktanzeigen

Woran liegt das? Liegt die Schuld bei der Kontaktanzeige selbst? Zum Teil kann das schon der Wahrheit entsprechen, denn das Platzangebot einer normalen Kontaktanzeige in einer Zeitung für München oder Berlin ist meist mehr als begrenzt. Wer nur vier oder fünf Zeilen Platz hat, um sich selbst und das, was gesucht wird, zu beschreiben, wird diesen Raum bei der Selbstbeschreibung natürlich für positives nutzen, und das ist auch ganz verständlich und nachvollziehbar. Wer sagt oder schreibt schon gerne etwas Schlechtes über sich selbst?

Was bedeutet das?

Wie findet Mann oder Frau auf Partnersuche also heraus, was hinter einer solchen Kontaktanzeige wirklich steckt? Genau wie bei Hotelbeschreibungen stehen auch in Kontaktanzeigen bestimmte Euphemismen – also eine beschönigende Beschreibung - für Eigenschaften, die in ihrer ursprünglichen Bedeutung keine positive Konnotation haben. Ein Beispiel ist das Wort „quirlig“. Das klingt positiv, bedeutet aber bei Menschen oft hypernervös und beim Urlaubsort, dass es rund um das Hotel viele laute Bars und Diskotheken gibt.

Die etwas andere Kontaktanzeige nur für München

Eine Lösung für Singles aus München und der ganzen Welt wäre es, den Kontaktanzeigen mehr Platz einzuräumen. Das ist zwar möglich, aber auch teuer und nicht für alle erschwinglich. Das Internet bietet dabei eine Möglichkeit. Bei Portalen wie den Münchner Singles gibt es nicht nur sehr viel Platz zum schreiben, sondern auch Profilangaben und vor allem auch Fotos. Dadurch wird die Partnersuche sehr viel leichter als bei einer Kontaktanzeige, da man sich ein viel umfassenderes Bild machen kann.

münchnerSingles Blog

Singleleben in München - nicht nur für Singles

Breaking News: Über 1 Mio. Eventteilnehmer

Dass ihr auf den Events der Münchner Singles viele nette Leute aus München und Umgebung kennen lernen und tolle Sachen unternehmen könnt, ist ja kein Geheimnis mehr. Trotzdem können wir es kaum fassen, dass sich inzwischen über 1 MILLIONEN Teilnehmer zu den Events angemeldet haben! Ist das nicht der Hammer?  Wir freuen uns immer wieder aufs […]

Noch besser flirten – mit diesen neuen Funktionen

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, entwickeln wir die Münchner Singles Community ständig für euch weiter, setzen eure Wünsche um und ruhen uns nicht auf der bestehenden Version aus. So haben folgende Neuerung in letzter Zeit das Licht der Welt entdeckt: Noch besser flirten mit den neuen Smileys Habt ihr schon die neuen Smileys gesehen, mit […]

Flirtzeit statt Fastenzeit

Spätestens seit Aschermittwoch ist das Thema wieder in aller Munde: Fastenzeit und „Sieben Wochen ohne“ liegen im Trend. Ob und auf was Mann oder Frau  in diesen sieben Wochen von Aschermittwoch bis Ostersonntag verzichtet, bleibt jedem selbst überlassen, besonders häufig sind der Verzicht auf Alkohol, Zigaretten, Schokolade, Flirten oder gar Sex. Der ursprünglich religiöse Brauch […]