American Geography, Matt Black

Forum » Rezensionen » American Geography, Matt Black


Autor Beitrag
Celsiana



Nach oben
25.07.2021 18:56 Uhr
Eine fotografische Antwort auf die Frage: Wieviel Soldarität braucht eine Gesellschaft?

Nachfolgend noch ein Auszug aus der Einführung zur Ausstellung:

Der US-amerikanische Magnum-Fotograf Matt Black (*1970) hat in seinen Arbeiten immer wieder den Zusammenhang zwischen Migration, Armut, Landwirtschaft und der Umwelt in seiner Heimat Kalifornien und in Süd-Mexiko dokumentiert. Für sein Projekt AMERICAN GEOGRAPHYreiste er über 100.000 Meilen durch 46 US-Bundestaaten, darunter Kalifornien, Oregon, Louisiana, Tennessee und New York. Auf diesen Road Trips besuchte Black Gemeinden, deren Armutsquote über 20 Prozent liegt und die wie auf einer Landkarte miteinander verbunden werden können. ...

Die Ausstellung ist derzeit im Kunstfoyer der Bayerischen Versicherungskammer mit Online Ticket zu sehen.

sternchen_122

Forenbeiträge: 17934


Nach oben
25.07.2021 19:30 Uhr
Dies ist wieder eine wunderbare Ausstellung aus der Reihe der "MAGNUM" Fotografen in der Kunsthalle. Auch wenn die Armutsquote in diesen Ländern hoch ist, hat Matt Black den dargestellten Menschen ihre persönliche Würde gelassen.
Auch wenn das Zeitfenster nur 1,5 h beinhaltet waren wir bestimmt 2,5 h dort. Wenn jemand ein Auge für's Detail hat vergeht die Zeit sehr schnell 😉 und es ist äußerst interessant was Fotos so alles erzählen können.

"Wir sind wie Musikinstrumente. Unsere Resonanz hängt davon ab, wer uns berührt" (W. Möbius)

"Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren" (Verfasser unbekannt)

Celsiana



Nach oben
25.07.2021 19:51 Uhr
sternchen_122 (@sternchen_122) hat geschrieben:
Dies ist wieder eine wunderbare Ausstellung aus der Reihe der "MAGNUM" Fotografen in der Kunsthalle. Auch wenn die Armutsquote in diesen Ländern hoch ist, hat Matt Black den dargestellten Menschen ihre persönliche Würde gelassen.
Auch wenn das Zeitfenster nur 1,5 h beinhaltet waren wir bestimmt 2,5 h dort. Wenn jemand ein Auge für's Detail hat vergeht die Zeit sehr schnell 😉 und es ist äußerst interessant was Fotos so alles erzählen können.
ja, der Satz „ ..hat den dargestellten Menschen ihre persönliche Würde gelassen“ trifft absolut zu und zeigt den Anspruch des Fotografen an sich selbst (so meine Vermutung)

Ennasus

Forenbeiträge: 2619


Nach oben
08.08.2021 21:43 Uhr
Absolut sehenswert!



Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Events Cake’n’Cargo Bruck (Lastenradrennen)
Verabreden zu zweit An alle Grauhaarigen (m/f/d)!!!….
Sportforum E-Bike-Touren/ Internet-Tipp
Liebe und Partnerschaft Männerprofile
Das Münchner Singles Forum Gesuchtes Geschlecht
Diskussionen Definition Impfgegner
Single mit Kind Ferien mit Kind an der Ostsee - Ende Aug./Anf.Sept
Kultur Django unchained
Philosophie & Poesie Gerissen
Plauderecke Assoziationskette
Anregungen & Kritik Events bearbeiten
Wohnen in München Nachmieter* in gesucht,3 Zi-Whg.
Flohmarkt Biete Pflanzringe rot
Flohmarkt Suche Suche Abstellplatz
Reisen Reisepartnerin Oktober
Fussball-Forum Burnley 2021...
Neu in München Vorsicht vor diesem Aldi-Gewinnspiel bei Whatsapp
Hobby & Freizeit Suche Gartenliebhaber mit großem Garten...