Liebe oder Angst?

Forum » Diskussionen » Liebe oder Angst?


Autor Beitrag 1 2 3 4 5 6 7 weiter
1 2 3 4 5 6 7 weiter

John F.

Forenbeiträge: 763


Nach oben
13.07.2021 19:15 Uhr
Wofür entscheidest du dich? Für die Liebe? Für Wahrheit, Klarheit, Freude, Weite, Ehrlichkeit, Mut, Schönheit, Toleranz, Annahme, Kraft, Macht, Geduld, Beharrlichkeit, Zärtlichkeit, Freundschaft und Gesundheit?

Oder entscheidest du dich für die Angst? Für Enge, Ohnmacht, Hilflosigkeit, Wut, Zorn, Hass, Depression, Schuld, Scham, Neid, Eifersucht, Minderwertigkeitsgefühl, Vergleiche mit anderen, für Gier und Krankheit?

Dies sind nicht meine Worte. Sie entstammen Robert Betz‘ „Raus aus den alten Schuhen“, Seite 204. Mich würde interessieren, was Ihr dazu sagt?

mich widersetzen?
nö. wieder setzen!


loge

Forenbeiträge: 9799


Nach oben
13.07.2021 19:22 Uhr
Die strikten (begrifflichen) Zuordnungen in die beiden vorgegebenen Kategorien versteh' ich nicht.

w y r i w y g ...


John F.

Forenbeiträge: 763


Nach oben
13.07.2021 19:24 Uhr
S.205:
„Wo Liebe ist, wo geliebt wird, hat Angst keine Chance; wo Angst herrscht, wird noch nicht geliebt, noch nicht angenommen.“

mich widersetzen?
nö. wieder setzen!


loge

Forenbeiträge: 9799


Nach oben
13.07.2021 19:29 Uhr
Manchen Liebenden machen auch Wahrheit und Klarheit; Ehrlichkeit, Macht und Beharrlichkeit Angst. Nicht wenigen sogar Schönheit und Zärtlichkeit.
Und auch in der Liebe gibt es nicht selten mal das Gefühl von Enge, Ohnmacht, Hilflosigkeit, Wut, Zorn, Schuld, Scham, Neid, Eifersucht oder Vergleiche mit anderen ...

Very theoretisch dat alles

w y r i w y g ...


John F.

Forenbeiträge: 763


Nach oben
13.07.2021 19:29 Uhr
S. 203:
„Liebe und Angst, das sind die großen Gegenspieler in uns. Die meisten Menschen haben sich seit langem entschieden: für die Angst.“

mich widersetzen?
nö. wieder setzen!


John F.

Forenbeiträge: 763


Nach oben
13.07.2021 19:31 Uhr
Betz meint, Liebe ohne Vertrauen ist noch ein Vorstadium von Liebe.

mich widersetzen?
nö. wieder setzen!


Lucy Fer

Forenbeiträge: 2261


Nach oben
13.07.2021 20:03 Uhr
ich glaube, da macht der herr betz es sich ein wenig einfach, wenn er das wirklich so formuliert und meint, dass es nur eine entscheidung sei, von der angstseite auf die seite der liebe zu wechseln.
vermutlich ist sehr viel mehr als uns lieb ist unsere eigene entscheidung, aber liebe bzw. angst so vereinfachend darzustellen, als wär's ganz leicht, einfach nur links statt rechts abbiegen ... das finde ich fast schon respektlos. er hat wohl nicht recht viel scheußlichkeiten erlebt, der gute herr betz, da lässt sich's leicht gscheid daherreden ...

ich bin nicht frei, weil ich tun kann, was ich will.
ich bin frei, weil ich nicht tun muss, was ich will.
(frei nach j.-j. rousseau)


sternchen_122

Forenbeiträge: 17953


Nach oben
13.07.2021 20:16 Uhr
Des Geschwafel vom Herrn Betz muss ma halt mögen 😏

"Wir sind wie Musikinstrumente. Unsere Resonanz hängt davon ab, wer uns berührt" (W. Möbius)

"Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren" (Verfasser unbekannt)


Keep the love

Forenbeiträge: 3384


Nach oben
13.07.2021 20:22 Uhr
Ich find das Eingangs-Posting schön, gefällt mir.

Unsere wahre Aufgabe ist es, glücklich zu sein.
(Dalai Lama)


John F.

Forenbeiträge: 763


Nach oben
13.07.2021 20:23 Uhr
@ sternchen
wenn du ein bisschen drüber nachdenkst, benutzt du danach das wort geschwafel vielleicht gar nicht mehr?

mich widersetzen?
nö. wieder setzen!


John F.

Forenbeiträge: 763


Nach oben
13.07.2021 20:29 Uhr
körnchen (@koernchen) hat geschrieben:
ich glaube, da macht der herr betz es sich ein wenig einfach, wenn er das wirklich so formuliert und meint, dass es nur eine entscheidung sei, von der angstseite auf die seite der liebe zu wechseln.
vermutlich ist sehr viel mehr als uns lieb ist unsere eigene entscheidung, aber liebe bzw. angst so vereinfachend darzustellen, als wär's ganz leicht, einfach nur links statt rechts abbiegen ... das finde ich fast schon respektlos. er hat wohl nicht recht viel scheußlichkeiten erlebt, der gute herr betz, da lässt sich's leicht gscheid daherreden ...
hm. jeder hat individuelle voraussetzungen, klar! aber allein die möglichkeit in betracht zu ziehen, dass wir eine wahl hätten, könnte vielleicht trotzdem ( in bescheidenem bis auch zu etwas größerem rahmen) beflügeln…?

mich widersetzen?
nö. wieder setzen!


Lucy Fer

Forenbeiträge: 2261


Nach oben
13.07.2021 20:37 Uhr
dass der gedanke grundsätzlich nicht verkehrt ist, da geb' ich dir schon recht, das sehe ich auch so. ich schrub ja schon: vermutlich ist sehr viel mehr als uns lieb ist unsere eigene entscheidung.
es ist sicher nicht richtig (und vor allem nicht hilfreich), sich "einfach nur" auf seinen alten wunden auszuruhen ... ich mag's nur nicht, wenn - insbesondere menschen, die keine ahnung haben (ahnung kann nur haben, wer erlebt hat) - das lieben, das leben oder sonst was so achselzuckend einfach darstellen, als könnt' man sich immer aussuchen, immer frei entscheiden, wie es einem ergeht, wie man reagiert usw.

ich bin nicht frei, weil ich tun kann, was ich will.
ich bin frei, weil ich nicht tun muss, was ich will.
(frei nach j.-j. rousseau)


John F.

Forenbeiträge: 763


Nach oben
13.07.2021 20:44 Uhr
darüber muss ich jetzt erst mal etwas intensiver nachdenken. bzw. nachfühlen

mich widersetzen?
nö. wieder setzen!


Snaggletooth

Forenbeiträge: 650


Nach oben
13.07.2021 20:50 Uhr
Das Buch aus dem EP kenn ich jetzt nur von außen.
Dafür aber ein paar andere und auch den einen oder anderen Vortrag / Interview auf youtube.
Ich finde seine Ausführungen recht aus dem Leben gegriffen und weniger fachchinesisch hochtrabend, also für Laien zugänglicher als die Werke anderer Autoren.
Für mein Dafürhalten trifft Robert Betz auch einen guten Ton um sein Publikum mitzunehmen, mit den Themen kann mMn eh fast jeder etwas anfangen.

Was mir jetzt allerdings nicht so zugänglich ist sind seine Ausflüge in die geistige Welt.
Da fehlts mir vielleicht noch an dem einen oder anderen Bewußtsseinslevel.

Das Herz ist ein einsamer Jäger, –
die Hände ganz fest um den Bogen geballt, –
durchstreift es im Suchen nach Beute und Glück –
verloren den Wald aus Zement und Asphalt. –

Megalith - Der einsame Jäger


wrdlbrmfd

Forenbeiträge: 20809


Nach oben
13.07.2021 20:58 Uhr
Nun, Herr Betz ist mit seinen esoterischen und spiritistischen Konzepten ein Fall für die Sektenbeauftragen im Land.

Ois ändert sich. Nur d'Leit bleim gleich. (Wrdlbrmfd)


John F.

Forenbeiträge: 763


Nach oben
13.07.2021 21:02 Uhr
moanst? dann haben die aber ziemlich lange gebraucht…. wieviele vorträge und bücher hat er inzwischen gänzlich unbehelligt publiziert?

mich widersetzen?
nö. wieder setzen!


John F.

Forenbeiträge: 763


Nach oben
13.07.2021 21:12 Uhr
Snaggletooth (@snaggletooth) hat geschrieben:


Was mir jetzt allerdings nicht so zugänglich ist sind seine Ausflüge in die geistige Welt.
Da fehlts mir vielleicht noch an dem einen oder anderen Bewußtsseinslevel.
mich stört es nicht, wenn ich nicht zu 100% allem folgen kann, was jemand proklamiert - solange ich gewinn für mich aus anderem schöpfen kann?

mich widersetzen?
nö. wieder setzen!


wrdlbrmfd

Forenbeiträge: 20809


Nach oben
13.07.2021 21:13 Uhr
Lutz (@lutz2) hat geschrieben:
moanst? dann haben die aber ziemlich lange gebraucht…. wieviele vorträge und bücher hat er inzwischen gänzlich unbehelligt publiziert?
Kann ihm ja keiner verbieten. Jeder Scharlatan kann jeden Mist verbreiten mit dem er glaubt Kohle machen zu können. Und Herr Betz weiß wie das geht - er kommt ja schließlich aus dem Marketing.

Ois ändert sich. Nur d'Leit bleim gleich. (Wrdlbrmfd)


John F.

Forenbeiträge: 763


Nach oben
13.07.2021 21:14 Uhr
hast du was von ihm gelesen, was du dumm fandest? ich kenn nur eins, das ich „ na ja“ finde

mich widersetzen?
nö. wieder setzen!


Mogelpackung

Forenbeiträge: 19535


Nach oben
13.07.2021 22:02 Uhr
Lutz (@lutz2) hat geschrieben:
Wofür entscheidest du dich? Für die Liebe?

Oder entscheidest du dich für die Angst?
eine herrliche dialektik. und eine herrliche naive art der fragestellung.

„»Ich weigere mich zu beweisen, daß ich existiere«, sagt Gott, »denn ein Beweis ist gegen den Glauben, und ohne Glauben bin ich nichts.«


John F.

Forenbeiträge: 763


Nach oben
13.07.2021 22:03 Uhr
naiv oder nicht - hauptsache man denkt …?

mich widersetzen?
nö. wieder setzen!


Mogelpackung

Forenbeiträge: 19535


Nach oben
13.07.2021 22:11 Uhr
Lutz (@lutz2) hat geschrieben:
Wofür entscheidest du dich? Für Wahrheit, Klarheit, Freude, Weite, Ehrlichkeit, Mut, Schönheit, Toleranz, Annahme, Kraft, Macht, Geduld, Beharrlichkeit, Zärtlichkeit, Freundschaft und Gesundheit?

Oder entscheidest du dich für .... Enge, Ohnmacht, Hilflosigkeit, Wut, Zorn, Hass, Depression, Schuld, Scham, Neid, Eifersucht, Minderwertigkeitsgefühl, Vergleiche mit anderen, für Gier und Krankheit?
wenn ich könnte, fürs erstere.
wenns so einfach wäre, dem zweiten einfach so - durch eine entscheidung - entrinnen zu können, ja dann würd ich sagen: mag und brauch ich nicht.

jeder, der aber von sich behaupten kann (muß), dass er in der einen oder anderen situation etwas macht, was er eigentlich nicht will oder in der einen oder anderen situation etwas nicht macht, obwohl der es will - ja der kann von sich behaupten, dass das mit der entscheidung nicht nur von ihm selbst abhängt.

stellt sich also die frage, "wer oder was" denn dann entscheidet?

„»Ich weigere mich zu beweisen, daß ich existiere«, sagt Gott, »denn ein Beweis ist gegen den Glauben, und ohne Glauben bin ich nichts.«


Snaggletooth

Forenbeiträge: 650


Nach oben
13.07.2021 22:13 Uhr
Steht ja jedem frei, für sich zu übernehmen womit er was anfangen kann und den Rest zu ignorieren.
Deswegen würde ich noch nicht nach dem Sektenbeauftragten schreien.
Und zu den Seminaren, die da auf Lesbos stattfinden, kann auch nur wer was sagen, der dort war.
Marketing hin oder her. Die Branche an sich boomt und man kann den Bogen ruhig auch auf die Pharmaindustrie ausweiten.

Ich will aber mal nicht zu weit ausholen. Letztendlich gehts um ein Angebot, das angenommen werden kann (auch nur in Teilen) oder auch nicht.

Das Herz ist ein einsamer Jäger, –
die Hände ganz fest um den Bogen geballt, –
durchstreift es im Suchen nach Beute und Glück –
verloren den Wald aus Zement und Asphalt. –

Megalith - Der einsame Jäger


Mogelpackung

Forenbeiträge: 19535


Nach oben
13.07.2021 22:13 Uhr
Lutz (@lutz2) hat geschrieben:


Sie entstammen Robert Betz‘ „Raus aus den alten Schuhen“, Seite 204.
sagt er auch, wie man aus den alten schuhen rauskommt/rauskommen kann?

„»Ich weigere mich zu beweisen, daß ich existiere«, sagt Gott, »denn ein Beweis ist gegen den Glauben, und ohne Glauben bin ich nichts.«


John F.

Forenbeiträge: 763


Nach oben
13.07.2021 22:17 Uhr
er meint, wem die Traute noch fehlt, die Ängste zu überwinden, der hat sich noch nicht voll auf Liebe eingelassen

mich widersetzen?
nö. wieder setzen!


Petra0906

Forenbeiträge: 8124


Nach oben
13.07.2021 22:18 Uhr
Ist es nicht meistens ein bisschen von Beidem? Gerade was Menschen wie uns betrifft? Man ist geprägt durch das Erlebte. Meine evtl. Partner müssen auch mit meinen "schlechten" Seiten auskommen, die evtl. ein anderer verbockt hat - obwohl ich mich eigentlich zu den oberen zählen möchte

Ich bin eine Frau, ich kann machen, dass du denkst, du hättest es so gewollt.


wrdlbrmfd

Forenbeiträge: 20809


Nach oben
13.07.2021 22:18 Uhr
Snaggletooth (@snaggletooth) hat geschrieben:
Steht ja jedem frei, für sich zu übernehmen womit er was anfangen kann und den Rest zu ignorieren.
Deswegen würde ich noch nicht nach dem Sektenbeauftragten schreien.
Und zu den Seminaren, die da auf Lesbos stattfinden, kann auch nur wer was sagen, der dort war.
Marketing hin oder her. Die Branche an sich boomt und man kann den Bogen ruhig auch auf die Pharmaindustrie ausweiten.

Ich will aber mal nicht zu weit ausholen. Letztendlich gehts um ein Angebot, das angenommen werden kann (auch nur in Teilen) oder auch nicht.
Eben. Jeder entscheidet selber. Und wenn sich später mal rausstellt, dass das eine blöde Entscheidung war, kann er sich wenigstens sicher sein, dass er selbst Schuld ist. Hätt ja den Scheiß nicht lesen müssen... 😂

Ois ändert sich. Nur d'Leit bleim gleich. (Wrdlbrmfd)


Mogelpackung

Forenbeiträge: 19535


Nach oben
13.07.2021 22:20 Uhr
Lutz (@lutz2) hat geschrieben:
er meint, wem die Traute noch fehlt, die Ängste zu überwinden, der hat sich noch nicht voll auf Liebe eingelassen
herrlicher absolutismus!

„»Ich weigere mich zu beweisen, daß ich existiere«, sagt Gott, »denn ein Beweis ist gegen den Glauben, und ohne Glauben bin ich nichts.«


John F.

Forenbeiträge: 763


Nach oben
13.07.2021 22:23 Uhr
Mogelpackung (@mogelpackung) hat geschrieben:
sagt er auch, wie man aus den alten schuhen rauskommt/rauskommen kann?
bin noch nicht durch mit dem buch, aber was ich bisher gelesen hab, hat mich absolut nicht gereut zu lesen. fühlte mich vielmehr ganz wohl dabei, mir selbst etwas auf die schliche zu kommen. verhaftet zu bleiben in den alten schuhen erscheint mir trotz aller gewohnheit jetzt nicht mehr attraktiv.

mich widersetzen?
nö. wieder setzen!


Mogelpackung

Forenbeiträge: 19535


Nach oben
13.07.2021 22:24 Uhr
Lutz (@lutz2) hat geschrieben:
bin noch nicht durch mit dem buch, aber was ich bisher gelesen hab, hat mich absolut nicht gereut zu lesen. fühlte mich vielmehr ganz wohl dabei, mir selbst etwas auf die schliche zu kommen. verhaftet zu bleiben in den alten schuhen erscheint mir trotz aller gewohnheit jetzt nicht mehr attraktiv.
ich wär gespannt. sag bescheid!

„»Ich weigere mich zu beweisen, daß ich existiere«, sagt Gott, »denn ein Beweis ist gegen den Glauben, und ohne Glauben bin ich nichts.«




Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Events Herzkissen nähen am 13.11.2021
Verabreden zu zweit An alle Grauhaarigen (m/f/d)!!!….
Sportforum E-Bike-Touren/ Internet-Tipp
Liebe und Partnerschaft Warum muss alles so überfrachtet werden????
Das Münchner Singles Forum Gesuchtes Geschlecht
Single mit Kind Ferien mit Kind an der Ostsee - Ende Aug./Anf.Sept
Kultur TV-Tip heute 22:50 h: Sigi Sommer
Philosophie & Poesie Du erklär mal in 4 Zeilen
Rezensionen Frida Kahlo
Plauderecke GEHEIM !
Anregungen & Kritik Events bearbeiten
Wohnen in München WG-Wohnung an Damen
Flohmarkt Biete Neuwertige Bosch Waschmaschine mit Garantie
Flohmarkt Suche Auch ich brauch nen Graphiker. :-)
Reisen Reisepartnerin Oktober
Fussball-Forum Nachdem der weltbeste aller Fussballvereine, der..
Neu in München Vorsicht vor diesem Aldi-Gewinnspiel bei Whatsapp
Hobby & Freizeit Pilze suchen