An alle Denker, ob kreuz oder quer

Forum » Philosophie & Poesie » An alle Denker, ob kreuz oder quer


Autor Beitrag 1 2 3 weiter
1 2 3 weiter
die Ave



Nach oben
21.04.2021 11:06 Uhr
"Wenn ich etwas gelernt habe, dann, dass wir es nie zulassen dürfen, dass das Chaos und die Ungerechtigkeit uns so blind vor Wut machen, dass wir ein Teil des Problems werden.
Verständnis, Freundlichkeit, Mitgefühl und Liebe sind die einzigen wahrhaft revolutionären Ideen.
Wenn wir diese verraten werden wir zu dem, was wir verachten und wir verlieren unsere Menschlichkeit."
.
.
Aus: Bones, Staffel 3, Folge 2

loge

Forenbeiträge: 9406


Nach oben
21.04.2021 18:11 Uhr
die Ave (@schattenwolf) hat geschrieben:
...

Aus: Bones, Staffel 3, Folge 2
Aus der Schrift Remedia amoris (Heilmittel gegen die Liebe) des römischen Dichters Ovid:

Principiis obsta. Sero medicina parata, cum mala per longas convaluere moras.“
Wehre den Anfängen! Zu spät wird die Medizin bereitet, wenn die Übel durch langes
Zögern erstarkt sind.“

Wut spielt da von mir aus eine untergeordnete Rolle. Es ist schlicht eine Haltung.

w y r i w y g ...


huiboooh

Forenbeiträge: 40941


Nach oben
21.04.2021 18:34 Uhr
die Ave (@schattenwolf) hat geschrieben:
"Wenn ich etwas gelernt habe, dann, dass wir es nie zulassen dürfen, dass das Chaos und die Ungerechtigkeit uns so blind vor Wut machen, dass wir ein Teil des Problems werden.
Verständnis, Freundlichkeit, Mitgefühl und Liebe sind die einzigen wahrhaft revolutionären Ideen.
Wenn wir diese verraten werden wir zu dem, was wir verachten und wir verlieren unsere Menschlichkeit."
.
.
Aus: Bones, Staffel 3, Folge 2
nimms dir zu Herzen (und Hirn)
die Ave



Nach oben
21.04.2021 18:35 Uhr
Ich unterscheide durchaus zwischen leidenschaftlicher Gegenwehr und abwertendem, auf Vernichtung abzielendem Hass.
Meine Leidenschaft werde ich ganz sicher niemals unterdrücken.
die Ave



Nach oben
21.04.2021 18:36 Uhr
huiboooh (@huiboooh) hat geschrieben:
nimms dir zu Herzen (und Hirn)
My love, my ghost, my Arschengel ♥

wienun

Forenbeiträge: 17716


Nach oben
21.04.2021 18:36 Uhr
die Ave (@schattenwolf) hat geschrieben:
Ich unterscheide durchaus zwischen leidenschaftlicher Gegenwehr und abwertendem, auf Vernichtung abziehlendem Hass.
Meine Leidenschaft werde ich ganz sicher niemals unterdrücken.
...

Keep calm and press yellow

Und keine Angst, ich bin ein ganz Lieber.

Und Winter ist was für die Anderen.

die Ave



Nach oben
21.04.2021 18:37 Uhr
wienun (@wienun) hat geschrieben:
Ich glaub, "abzielendeN"
hab hin- und herkorrigiert. Ich glaub "M".

Mogelpackung

Forenbeiträge: 18994


Nach oben
21.04.2021 20:42 Uhr
glauben heisst: nix wissen

„»Ich weigere mich zu beweisen, daß ich existiere«, sagt Gott, »denn ein Beweis ist gegen den Glauben, und ohne Glauben bin ich nichts.«


MvT

Forenbeiträge: 10590


Nach oben
21.04.2021 20:52 Uhr
Mogelpackung (@mogelpackung) hat geschrieben:
glauben heisst: nix wissen
Ist stimmig mit Deiner Signatur. :)

💋


Mogelpackung

Forenbeiträge: 18994


Nach oben
21.04.2021 20:55 Uhr
MvT (@mvt) hat geschrieben:
Ist stimmig mit Deiner Signatur. :)
...dass den scheiss jemand liest.... erstaunlich! :))

„»Ich weigere mich zu beweisen, daß ich existiere«, sagt Gott, »denn ein Beweis ist gegen den Glauben, und ohne Glauben bin ich nichts.«


commendatore

Forenbeiträge: 569


Nach oben
21.04.2021 21:12 Uhr
die Ave (@schattenwolf) hat geschrieben:
"Wenn ich etwas gelernt habe, dann, dass wir es nie zulassen dürfen, dass das Chaos und die Ungerechtigkeit uns so blind vor Wut machen, dass wir ein Teil des Problems werden.
Verständnis, Freundlichkeit, Mitgefühl und Liebe sind die einzigen wahrhaft revolutionären Ideen.
Wenn wir diese verraten werden wir zu dem, was wir verachten und wir verlieren unsere Menschlichkeit."
.
.
Aus: Bones, Staffel 3, Folge 2
grober Unfug. da ist kein Chaos auf der Welt. im Gegenteil.
da folgt alles klaren, sichtbaren und verständlichen Regeln.
von der Bazille über den Baum zum Löwen und Menschleins.
sonst gäbs ja keine Naturwissenschaft.
wer da was ungerecht findet und darob blind vor Wut wird
ärgert sich nur weil er nix versteht.
ab zurück zu den Pflanzen.
die kennen sich aus.

die Ave



Nach oben
21.04.2021 21:19 Uhr
Erklär's den revoltierenden und wegen irgend einer unklaren Sache hassenden Menschen schnell!
Jeder Tag kostet unnötig Menschenseelen und -leben.

commendatore

Forenbeiträge: 569


Nach oben
21.04.2021 21:27 Uhr
hab ich doch grad, da stehts. wo revoltieren welche?
und warum?
die Ave



Nach oben
21.04.2021 21:34 Uhr
Ich fürchte, da wirst du mehr leisten müssen als ein paar Müsis deine Worte zu schenken.

Schau hin, hör hin. So viele Themen, die mit immer mehr Hass belegt sind, von allen Seiten.
Mach den Hass weg, Commi.
die Ave



Nach oben
21.04.2021 21:39 Uhr
und die Angst ...

commendatore

Forenbeiträge: 569


Nach oben
21.04.2021 21:40 Uhr
gernedoch.
also die Hassos, die sind in Thüringen und warn da schon vor der Wende,
kommen jetzt als in die Jahre und erledigen sich somit von selbst. wirst sehen.
das wird nicht immer mehr sondern immer weniger.
Angst hat nur wer keine Kohle hat.

die Ave



Nach oben
21.04.2021 21:45 Uhr
Ich meinte die Angst derer, die sich in Wut und Aggression versuchen Erleichterung zu verschaffen.
Die Angst derer, die jedes Gefühl von sich fern halten weil es sie zu ihrer eigenen Verantwortung führen würde.

Die Angst vor Machtlosigkeit, die zu Wut und Hass führt.


Zweiundvierzig

Forenbeiträge: 4034


Nach oben
21.04.2021 23:22 Uhr
commendatore (@commendatore) hat geschrieben:
grober Unfug. da ist kein Chaos auf der Welt. im Gegenteil.
da folgt alles klaren, sichtbaren und verständlichen Regeln.
von der Bazille über den Baum zum Löwen und Menschleins.
sonst gäbs ja keine Naturwissenschaft.
wer da was ungerecht findet und darob blind vor Wut wird
ärgert sich nur weil er nix versteht.
ab zurück zu den Pflanzen.
die kennen sich aus.
Hm, man spricht von chaotischen Systemen, wenn schon geringe Abweichungen bei Anfangs - oder Randbedingungen nach kurzer Zeit zu beliebig großen Abweichungen in den Systemzuständen führen.

Ob ein System sich chaotisch verhält hängt nicht nur von den Regeln ab, denen das System unterliegt, sondern auch von den Anfangs/Randbedingungen.
Einfachstes Beispiel: 3 Körper Problem (Das Verhalten von 3 Körpern gleicher Masse im Kräftefreien Raum).

PS: Ende des 19. Jahrhunderts wollte H. Poincare bewiesen, daß unser Planetensystem stabil ist. Leider gelang es ihm nicht. Statt dessen fand er heraus, daß es langfristig instabil ist. Im Prinzip können relativ kleine Störungen das ganze durcheinander wirbeln.

Ideologie ist Ordnung auf Kosten des Weiterdenkens.
(F. Dürrenmatt)
Mache niemanden zur Priorität für den Du nur ein Option bist.
"Das war kindisch und unreif ..." ..... "Ja, ..., ich fand's auch toll!"


commendatore

Forenbeiträge: 569


Nach oben
21.04.2021 23:32 Uhr
Jesus, ich hab jetzt nicht studiert, aber, ist nicht Chaos das Gegenteil von System ?
Was sind „chaotische Systeme“ ?

Zweiundvierzig

Forenbeiträge: 4034


Nach oben
21.04.2021 23:36 Uhr
commendatore (@commendatore) hat geschrieben:
Jesus, ich hab jetzt nicht studiert, aber, ist nicht Chaos das Gegenteil von System ?
Was sind „chaotische Systeme“ ?
Hab ich doch gesagt.
Weitere Beispiel sind Wetter, ein umfallendes Glas, das Sonnenplasma, wild fließendes Wasser.
Interessanterweise gehört Leben nicht zu den chaotischen Systemen, ist aber knapp an der Grenze.

PS: Ein System, das nicht chaotisch aber praktisch unberechenbar ist, ist ein Bleistift, der auf eine waagerechten glatten Fläche steht. Wenn man ihn senkrecht ausbalanciert und die Spitze wirklich spitz ist, kann man nicht vorhersagen, in welche Richtung er fällt.

Ideologie ist Ordnung auf Kosten des Weiterdenkens.
(F. Dürrenmatt)
Mache niemanden zur Priorität für den Du nur ein Option bist.
"Das war kindisch und unreif ..." ..... "Ja, ..., ich fand's auch toll!"

die Ave



Nach oben
21.04.2021 23:37 Uhr
Das ursprünglich gedachte System gerät durch Abweichungen in Chaos.
Kontrolle ist nicht möglich.

Interessant, dass Leben nicht zu den chaotischen Systemen gehört. Welches ist denn das artikulierte System?

Zweiundvierzig

Forenbeiträge: 4034


Nach oben
21.04.2021 23:44 Uhr
die Ave (@schattenwolf) hat geschrieben:
Das ursprünglich gedachte System gerät durch Abweichungen in Chaos.
Kontrolle ist nicht möglich.

Interessant, dass Leben nicht zu den chaotischen Systemen gehört. Welches ist denn das artikulierte System?
der Begriff sagt mir nichts (als physikalischer Begriff)

Ideologie ist Ordnung auf Kosten des Weiterdenkens.
(F. Dürrenmatt)
Mache niemanden zur Priorität für den Du nur ein Option bist.
"Das war kindisch und unreif ..." ..... "Ja, ..., ich fand's auch toll!"

die Ave



Nach oben
21.04.2021 23:45 Uhr
Zweiundvierzig (@zweiundvierzig) hat geschrieben:

Interessanterweise gehört Leben nicht zu den chaotischen Systemen, ist aber knapp an der Grenze.
Wie kommst du zu dieser Aussage?

Zweiundvierzig

Forenbeiträge: 4034


Nach oben
21.04.2021 23:49 Uhr
Zu welcher? Es sind eigentlich 2 Aussagen

PS: Es gibt ein schönes, auch für Laien gut lesbares, Buch zu dem Thema: Stuart Kaufmann, Der Öltropfen im Wasser

Ideologie ist Ordnung auf Kosten des Weiterdenkens.
(F. Dürrenmatt)
Mache niemanden zur Priorität für den Du nur ein Option bist.
"Das war kindisch und unreif ..." ..... "Ja, ..., ich fand's auch toll!"

die Ave



Nach oben
21.04.2021 23:52 Uhr
Nein, mich interessieren deine Gedanken.

Meine Frage bezieht sich auf zwei Aussagen? War mir nicht bewusst. Kannst du die eine Frage trotzdem im Zusammenhang beantworten?

commendatore

Forenbeiträge: 569


Nach oben
22.04.2021 00:00 Uhr
Zweiundvierzig (@zweiundvierzig) hat geschrieben:


PS: Ein System, das nicht chaotisch aber praktisch unberechenbar ist, ist ein Bleistift, der auf eine waagerechten glatten Fläche steht. Wenn man ihn senkrecht ausbalanciert und die Spitze wirklich spitz ist, kann man nicht vorhersagen, in welche Richtung er fällt.
so reden die Gurus. so geht das. purer Stuss.
da ist kein System wenn der Bleistift umfällt.
der fällt einfach um und Amen.
die Ave



Nach oben
22.04.2021 00:01 Uhr
Lass die erste Zeile weg, wenn du ernst genommen werden willst.

Zweiundvierzig

Forenbeiträge: 4034


Nach oben
22.04.2021 00:03 Uhr
die Ave (@schattenwolf) hat geschrieben:
Nein, mich interessieren deine Gedanken.

Meine Frage bezieht sich auf zwei Aussagen? War mir nicht bewusst. Kannst du das im Zusammenhang beantworten?
Na ja:
1. Leben ist kein chaotischer Prozess
2. Aber hart an der Grenze

1. Gilt deshalb weil beliebig kleine Störungen eben keine beliebig großen Abweichungen im System erzeugen (im Normalfall). z.B. bei Säugetieren machen kleine Temperaturänderungen nichts aus.

2. Wenn das System nicht an der Grenze zur Instabilität läge, wäre es nicht Evolutionsfähig. Es muß dazu in der Lage sein, "gelegentlich" auf Störungen durch Änderung seiner Organisation (z.B. in den Genen) zu reagieren.

Deshalb gilt 1. nur im "Normalfall". Die Änderung nur eines Teilmoleküls der DNS kann auch Krebs erzeugen und einen Menschen töten.

Ideologie ist Ordnung auf Kosten des Weiterdenkens.
(F. Dürrenmatt)
Mache niemanden zur Priorität für den Du nur ein Option bist.
"Das war kindisch und unreif ..." ..... "Ja, ..., ich fand's auch toll!"

die Ave



Nach oben
22.04.2021 00:05 Uhr
Danke 42. Ich verstehe das als komplexes System, das auf Abweichungen sich selbst erhaltend reagieren kann.

commendatore

Forenbeiträge: 569


Nach oben
22.04.2021 00:08 Uhr
geht doch. das Leben hat System.
überall das gleiche. Zellen halt.
da ist kein Chaos, auch keines
mit System. das Leben ist Ordnung.



Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Events Autokino, dieses mal klappt es bestimmt
Verabreden zu zweit Motorradtour mit See - Sozia oder Mitfahrer
Support your locals Too good to go
Sportforum Frau die mich sportlich massieren kann
Liebe und Partnerschaft Lieder für Liebe und Leidenschafft
Das Münchner Singles Forum Erstes Kennenlernen
Diskussionen Klimaschutz Umwelt Empfängnisverhütung
Single mit Kind Abends an deinem Bett
Kultur Was macht eigentlich......
Rezensionen https://www.zdf.de/dokumentation/3sat-wissenschaft
Plauderecke one line a day
Anregungen & Kritik @Team: SW-Update
Wohnen in München Suche 2-Zimmer-Wohnung
Flohmarkt Biete ca 1000 CD´s zu verkaufen
Flohmarkt Suche kabellose Vertikalmaus
Reisen sommerurlaub zweitausendeinundzwanzig
Fussball-Forum Wehen Wiesbaden - 1860
Neu in München Zahnartzt
Hobby & Freizeit Minicamper /wohnmobil