neulich im impfzentrum

Forum » Plauderecke » neulich im impfzentrum


Autor Beitrag 1 2 ... 7 8 weiter
1 2 ... 7 8 weiter
1horn



Nach oben
12.04.2021 21:48 Uhr
ja, alter, das ist ein fest.
also im prinzip wie in der abflughalle und während ich auf einen freien schalter wartete, habe ich mir tatsächlich überlegt, wohin ich gerne flöge.
also guernsey, diese wunderbare insel, wo das leben noch so unbeschwert ist, man für ein pfund mit dem alten bus bis zum mond und zurück fahren kann und die busfahrerpauseinnen einen mit "hello my dear, how are you" begrüßen, wenngleich die antwort niemanden interressiert.
okay, back to impfzentrum.
erst fiebermessung digital und kontaktlos.
ich musste lediglich meine wollmütze und meine brille absetzen.
dann lauflauflauf in diese besagte halle mit unendlich vielen warteschlangen.
in meiner not bin ich der frau ohne brille gefolgt, die sich im laufe des prozesses immer wieder hinsetzen musste.
auf einen der wenigen stühle.
endlich bin ich in der pole-position. der mann hinter mir schreit immer wieder "hallo, hallo", weil er der anweiserin, die uns auf die schalter verteilt, auf die sprünge helfen will.
ich bin peinlich berührt und hoffe, dass sie nicht mutmaßt, er gehöre zu mir. sie weist mir ein freies häuschen zu und ich sage zu ihr: "Sie machen einen guten job". sie freut sich.
also den schalter lassen wir jetzt aus.
danach fülle ich an einem stehtisch meine einverständniserklärung aus. dazu merke ich an, dass ich eine schnellausfüllerin bin, weil ich als einziges ziel habe, geimpft zu werden.
ein halbjunger mann, der mich schon in der parallelwarteschleife fixiert hatte, versucht, an meinem stehtisch anzudocken. ich weise ihn in seine grenzen.
dann endlich in der rechten warteschleife zum guten zeug. der idiot, der mich nach dem ausfüllen unrechtmässig überholt hat, kriegt astra zeneka. geschieht ihm recht, dem stoffel!
wartekabine, linker arm, weil ich rechtshänder bin. der stich schmerzt, aber das geht vorbei.
genauso wie der stempel auf mein ritterschlagformular, die 15 minuten wartezeit und die bus- samt u2 und u1-fahrt danach.
ich bin glücklich. lucy und ich feiern grade. wollte euch nur an allem teilhaben lassen.

Petra0906

Forenbeiträge: 7296


Nach oben
12.04.2021 22:10 Uhr
Glückwunsch zu Deiner Impfung .
Augenscheinlich hast Du sie gut vertragen.
Schön dass du so authentisch darüber schreibst. Finde ich wirklich gut.

Ich bin eine Frau, ich kann machen, dass du denkst, du hättest es so gewollt.

1horn



Nach oben
12.04.2021 22:13 Uhr
danke, petra0906. war ja nurn pieks.
und wenn ich am pfingstmontag, dem 24.05. durchgeimpft bin, kann ich in rheinland-pfalz innen biergarten.

Petra0906

Forenbeiträge: 7296


Nach oben
12.04.2021 22:15 Uhr
1horn (@1horn) hat geschrieben:
danke, petra0906. war ja nurn pieks.
und wenn ich am pfingstmontag, dem 24.05. durchgeimpft bin, kann ich in rheinland-pfalz innen biergarten.
Das sind doch tolle Aussichten. Und wenn hoffentlich bald ganz viele Menschen geimpft sind, kann ich hier in München auch bald wieder in den Biergarten

Ich bin eine Frau, ich kann machen, dass du denkst, du hättest es so gewollt.


Achim.

Forenbeiträge: 5045


Nach oben
13.04.2021 04:41 Uhr
Ich war letzte Woche mit meiner Mutter im Impfzentrum. Habe sie zu ihrer Zweitimpfung gebracht. Lief alles wie am Schnürchen/völlig unaufgeregt.

Der Impfstoff -Biontech- stand schon fest/auf der Einladung, als sie vor 8 (?) Wochen zur Erstimpfung eingeladen wurde. Meine Mutter -herzkrank, bald 80-, ließ alles völlig ungerührt über sich ergehen. Auf meine Frage, ob die Impfung weh getann habe, meinte sie, sie hätte schon schlimmeres erlebt...

Nächste Woche, zwei Wochen nach dem Pieks, ist sie dann safe.

ENDLICH!!!!!!

Für mich und die Geschwister endet dann eine schlimme Zeit, denn es war mitunter äusserst schwierig/konfliktreich, Mutter zur Einhaltung der Anti-Coronamaßnahmen zu zwingen.

Sie nahm das Ganze überhaupt nicht ernst -nach dem Motto: "jetzt bin ich eh schon so alt geworden, so schlimm ist das alles nicht und wenn ich mich anstecke, wird es schon nicht so schlimm"- und beachtete teilweise weder Abstandsregeln, Maskenpflicht, Ausgangssperren noch sonstiges.

Mit dieser Einstellung wäre sie zwar vermutlich sofort in den Gedächtnisverein der japanischen Kamikaze aufgenommen worden, aber für uns -ihre um sie besorgten Kinder- war/ist diese Zeit der reinste Horror und ich bin bald eine meiner größten Sorgen los!

dartagnan2

Forenbeiträge: 14874


Nach oben
13.04.2021 08:21 Uhr
herzlichen Glückwunsch toll geschrieben liebes 1horn

Biete jederzeit coronakonforme Rundflüge in einer viersitzigen Cessna 172 von Jesenwang, Einfach nachfragen oder meiner Gruppe beitreten.

Bevor ich mit den Wölfen heule, werd' ich lieber harzig warzig grau, verwandele ich mich in eine Eule oder viellei

1horn



Nach oben
13.04.2021 08:31 Uhr
dankeschön, dartagnan2 💉

findige Fregatte

Forenbeiträge: 12584


Nach oben
13.04.2021 09:15 Uhr
1horn (@1horn) hat geschrieben:
danke, petra0906. war ja nurn pieks.
und wenn ich am pfingstmontag, dem 24.05. durchgeimpft bin, kann ich in rheinland-pfalz innen biergarten.
in welchen Biergarten auch immer! Ich komm mit. 😉 Ich war am Sonntag dran und kann Deine obige Schilderung nur bestätigen (naja, fast, am Sonntagnachmittag war wohl weniger los). Mein Zweittermin ist am.23.5. 😎🙂

Ich mag: Phantasievolle Menschen. Empathische Männer mit einem feinen Gespür für Contenance und Ästhetik.
Intelligente Augen, die anfixen,
Gesten, die auf der Haut brennen,
Worte, die den Verstand vögeln,
Schweißperlen im Kopf. :-))


findige Fregatte

Forenbeiträge: 12584


Nach oben
13.04.2021 09:20 Uhr
Achim. (@achim.) hat geschrieben:

Für mich und die Geschwister endet dann eine schlimme Zeit, denn es war mitunter äusserst schwierig/konfliktreich, Mutter zur Einhaltung der Anti-Coronamaßnahmen zu zwingen.

Sie nahm das Ganze überhaupt nicht ernst -nach dem Motto: "jetzt bin ich eh schon so alt geworden, so schlimm ist das alles nicht und wenn ich mich anstecke, wird es schon nicht so schlimm"- und beachtete teilweise weder Abstandsregeln, Maskenpflicht, Ausgangssperren noch sonstiges.

Mit dieser Einstellung wäre sie zwar vermutlich sofort in den Gedächtnisverein der japanischen Kamikaze aufgenommen worden, aber für uns -ihre um sie besorgten Kinder- war/ist diese Zeit der reinste Horror und ich bin bald eine meiner größten Sorgen los!
😂😎😚
Du beschreibst meine Mama! Genau die gleichen Sprüche. Und die Maske beim Einkaufen unter der Nase...🙄
Auf mein Gemecker kam dann: ich bekomm sonst keine Luft. Punkt.
Zweitimpfung der rüstigen 83-jährigen Dame ist Anfang Mai. Ächz. schwitz

Ich mag: Phantasievolle Menschen. Empathische Männer mit einem feinen Gespür für Contenance und Ästhetik.
Intelligente Augen, die anfixen,
Gesten, die auf der Haut brennen,
Worte, die den Verstand vögeln,
Schweißperlen im Kopf. :-))


Achim.

Forenbeiträge: 5045


Nach oben
13.04.2021 09:37 Uhr
Ja, die Situation ist EXTREM schwierig für uns "Kinder". Vor allem, wenn die alten Herrschaften so störrisch sind......

Ich bin SOWAS VON FROH, daß dieser Thrill bei uns ENDLICH bald vorbei ist und drücke auch Dir/Euch die Daumen, daß auch Deine Mutter bald wieder ungefährdet am Leben teilnehmen kann!


findige Fregatte

Forenbeiträge: 12584


Nach oben
13.04.2021 09:55 Uhr
Danke Dir! Kann ich brauchen. Jeder Daumen hilft. Mama ist völlig unbekümmert. Seufz.

Und alles Gute für Deine Mutter!😎🤞👍

Ich mag: Phantasievolle Menschen. Empathische Männer mit einem feinen Gespür für Contenance und Ästhetik.
Intelligente Augen, die anfixen,
Gesten, die auf der Haut brennen,
Worte, die den Verstand vögeln,
Schweißperlen im Kopf. :-))


Rotschopf

Forenbeiträge: 5239


Nach oben
13.04.2021 09:55 Uhr
Petra0906 (@petra0906) hat geschrieben:
Glückwunsch zu Deiner Impfung .
Augenscheinlich hast Du sie gut vertragen.
Schön dass du so authentisch darüber schreibst. Finde ich wirklich gut.
Biontech macht gerne bei der 2ten Impfung etwas mehr Probleme.

Michael

Forenbeiträge: 1896


Nach oben
13.04.2021 10:18 Uhr
immer mehr Leute über 60 verweigern als Erstimpfung AstraZeneca, ich ja auch.

Luiserl vo da Oim

Forenbeiträge: 13630


Nach oben
13.04.2021 10:26 Uhr
FF und Achim sind Geschwister?
Schwere Kindheit gehabt, FF (übernkopfstreich)

muddy waters turn to wine


Rotschopf

Forenbeiträge: 5239


Nach oben
13.04.2021 10:49 Uhr
Michael (@michael111) hat geschrieben:
immer mehr Leute über 60 verweigern als Erstimpfung AstraZeneca, ich ja auch.
warum auch immer.

FireFox

Forenbeiträge: 445


Nach oben
13.04.2021 10:50 Uhr
Die Zufriedenheit vom 1horn kann ich nicht teilen.

Trotz pünktlichem Erscheinen bin ich eine halbe Stunde lang mit hunderten anderer Menschen in einer der Messe-Halle gestanden.
Die dort Wartenden waren zwar in mehreren Warteschlangen aufgeteilt, die sich optisch getrennt durch den Raum schlängelten - der Mindestabstand von 1,50m konnte jedoch nur nach vorn oder hinten gehalten werden, nicht nach links oder rechts.
Zwar bemühten sich die Leute, aber hier gibt es schon den ersten dicken Minuspunkt.
Richtig viel Platz gab es dann aber zu den Empfangshäuschen der Erstaufnahme.
Dem Datenschutz wurde zu 120% genüge getan. Umgekehrt täte es zu Zeiten einer Pandemie mehr Sinn machen.

Zweites Ärgernis: jeder Impfling soll VOR dem Gespräch mit dem Impfarzt per Unterschrift besiegeln, das dieses stattgefunden hat und man sich sämtlicher Risiken bewusst ist.

Warum ich damit Probleme hab? Ich hasse es, wenn Formalismen nur ihrer selbst willen eingehalten werden.
Entweder ich bestätige ordnungsgemäß NACH dem Gespräch den Erhalt sämtlicher mir wichtigen Informationen durch den Arzt, oder dieser Vorgang kann komplett weggelassen werden.
Einfach mal unterschreiben und dann durchjagen geht nicht. Wer die Patientenaufklärung für so wichtig empfindet, der muss auch dafür Sorge tragen, dass diese Sinn macht.

Die Warteschlange in einem geschlossenen Raum mit Massen an Mitmenschen entsetzte mich.
Seit Monaten höre ich: Abstand! Lüften! Maske! Private Kontakte reduzieren!!!! Nur einen weiteren Mensch außerhalb des Haushaltes!!
Ich mache dies. Ich halte mich dran!
Und dann diese Schlange!!
Frühestens nach 11 Tage setzt ein Schutz nach der ersten Impfung mit BionTech ein. Für mich ist die Organisation im Münchner Impfzentrum russisch Roulette.

Nein, gefällt mir überhaupt nicht. Die Abfertigung widerspricht allem, was uns seit Wochen eingebläut wird.

Seit 6 Monaten hatte ich mich nicht mehr einer solchen Gefahr wie dem gestrigen Impftermin ausgesetzt.

Michael

Forenbeiträge: 1896


Nach oben
13.04.2021 10:52 Uhr
Rotschopf (@rotschopf) hat geschrieben:
warum auch immer.
tja warum ? Vom AZ sind 60 % der vorhandenen Dosen verimpft, von Biontech ca. 90 .

FireFox

Forenbeiträge: 445


Nach oben
13.04.2021 10:53 Uhr
So, ausgekotzt.. :))
Wer kann sollte lieber zum Hausarzt gehen. Das Münchner Impfzentrum widerspricht den eigenen Auflagen der Regierung

costajoe

Forenbeiträge: 10755


Nach oben
13.04.2021 10:53 Uhr
Sehr Interessant.

Ein Costi. Da kann man nix machen. Ich geh wieder naus, bleib ned zhaus.


costajoe

Forenbeiträge: 10755


Nach oben
13.04.2021 10:54 Uhr
Die Ausführungen 10.50 Und nachvollziehbar. Daumen.

Ein Costi. Da kann man nix machen. Ich geh wieder naus, bleib ned zhaus.


Tänzerin1967

Forenbeiträge: 13627


Nach oben
13.04.2021 10:58 Uhr
FF, danke für die aufschlußreiche Ausführung.

Nicht an ihren Worten, an ihren Taten sollt Ihr sie messen.
Das Leben soll Spaß machen. Alles andere ist überbewertet.


Achim.

Forenbeiträge: 5045


Nach oben
13.04.2021 10:58 Uhr
FireFox (@thefirefox) hat geschrieben:
So, ausgekotzt.. :))
Wer kann sollte lieber zum Hausarzt gehen. Das Münchner Impfzentrum widerspricht den eigenen Auflagen der Regierung
München ist und bleibt einfach Ghetto-City....

In Augsburg müssen sie die Impflinge anscheinend sogar erst von den Bäumen schütteln/locken.

Aber in Dasing/Aichach -der Evolutionsgrad der dortigen Bevölkerung ist dort doch deutlich und entscheidend höher- läuft das sehr entspannt/super. Ich lasse mich gerne dort impfen!

Michael

Forenbeiträge: 1896


Nach oben
13.04.2021 11:07 Uhr
bei der Eröffnung waren H. Söder und H. Reiter begeistert. Für eine 1,5 Millionenstadt zu wenig.

Rotschopf

Forenbeiträge: 5239


Nach oben
13.04.2021 11:07 Uhr
FireFox (@thefirefox) hat geschrieben:
So, ausgekotzt.. :))
Wer kann sollte lieber zum Hausarzt gehen. Das Münchner Impfzentrum widerspricht den eigenen Auflagen der Regierung
du redest von Riem.....bitte nicht die anderen gleich mit abwaatschen.😉

Schmoemi

Forenbeiträge: 97761


Nach oben
13.04.2021 11:12 Uhr
Papa darf heute auch! Zur ersten!

Es kommt dann eh wie es kommt, und was nicht kommt braucht's auch nicht. (Martin Frank)


FireFox

Forenbeiträge: 445


Nach oben
13.04.2021 11:26 Uhr
@rotschopf
Ich spreche von DEM Münchner Impfzentrum. Das IST das in Riem...

Wenn die Stadt München weitere Impfzentren betreibt, so hat sich dieses Wissen erfolgreich vor mir versteckt.

Michael

Forenbeiträge: 1896


Nach oben
13.04.2021 11:31 Uhr
FireFox (@thefirefox) hat geschrieben:
@rotschopf
Ich spreche von DEM Münchner Impfzentrum. Das IST das in Riem...

Wenn die Stadt München weitere Impfzentren betreibt, so hat sich dieses Wissen erfolgreich vor mir versteckt.
2 weiter Impfzentren sind geplant, aber wo ?

Für den chaotischen Eindruck, den die Impfstrategie in München mitunter erweckt, macht Reiter den Freistaat verantwortlich. "Mir fehlt eine halbwegs transparente und planbare Struktur", sagt er. Man wisse nie, wann wie viel von welchem Impfstoff geliefert werde. Zudem würden sich die Voraussetzungen ständig ändern. Zum Beispiel beim Impfstoff von Astra Zeneca: SZ Dieter Reiter OB

Rotschopf

Forenbeiträge: 5239


Nach oben
13.04.2021 11:35 Uhr
FireFox (@thefirefox) hat geschrieben:
@rotschopf
Ich spreche von DEM Münchner Impfzentrum. Das IST das in Riem...

Wenn die Stadt München weitere Impfzentren betreibt, so hat sich dieses Wissen erfolgreich vor mir versteckt.
ja, Riem ist das größte. Es gibt noch 3 weitere.

Petra0906

Forenbeiträge: 7296


Nach oben
13.04.2021 11:36 Uhr
Rotschopf (@rotschopf) hat geschrieben:
Biontech macht gerne bei der 2ten Impfung etwas mehr Probleme.
Ich weiß, gerade bei den jüngeren. Ich hoffe auch dass meibe Jungs ihre zweite gut verkraften. Und... ich hoffe natürlich dass alle es gut vertragen.

Ich bin eine Frau, ich kann machen, dass du denkst, du hättest es so gewollt.


FireFox

Forenbeiträge: 445


Nach oben
13.04.2021 11:38 Uhr
@rotschopf
Ach! Erstaunlich, dass diese noch nicht mal auf der Webseite der Stadt München erwähnt werden...

Aldo erzähl mal: wo sind die anderen 3 der Stadt München?



Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Events Banksy-Ausstellung Isarforum
Verabreden zu zweit Suche kompetenten Orthopäden/-in
Support your locals Too good to go
Sportforum Karwendelhaus
Liebe und Partnerschaft Je mehr man liebt...
Das Münchner Singles Forum Hunde, wollt ihr ewig leiden?
Diskussionen Coronavirus
Single mit Kind Abends an deinem Bett
Kultur The Music of Peter Green
Philosophie & Poesie tägliche aphorisme
Rezensionen https://www.zdf.de/dokumentation/3sat-wissenschaft
Anregungen & Kritik event-kalender
Wohnen in München 1 Zi.Whg ab 1.7. zu vermieten
Flohmarkt Biete ca 1000 CD´s zu verkaufen
Flohmarkt Suche Spinningbike
Reisen 3-Tages-Hüttentour 3 Zinnen Südtirol im Juli
Fussball-Forum Beten!!!
Neu in München Zahnartzt
Hobby & Freizeit Wildkräuter sammeln