Auf den Spuren verschollener Schätze


Gibt es sie wirklich, die vergrabenen Goldbarren, die kurz vor Kriegsende irgendwo in der "Alpenfestung" vergraben wurden, damit sie nicht den Amerikanern in die Hände fallen? Wurden alle Schätze gefunden, oder liegen noch Millionenwerte von Edelmetall in den bayerischen Alpen und warten auf ihren Finder? Und wenn etwas gefunden wird, darf der Finder sich zu seinem Fund bekennen und ihn behalten, oder muss er ihn abgeben?
Das Event basiert auf den Büchern von Deutschlands berühmtesten Schatzsucher Reinhold Ostler, bes. "Auf Schatzsuche in Deutschland: Schätze die noch zu finden sind"
Vielleicht gelingt es mir, seine Tochter, die am Ammersee wohnt und selbst Schatzsucherin und ausgewiesene Expertin auf diesem Gebiet ist, für einen Vortrag bzw. eine Führung zu den (leeren) Original-Verstecken am Walchensee zu gewinnen.

Pinnwand (0)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (76)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 76

München

Ausflug & Urlaub


Eventinformationen


Kosten
Keine Kosten

Teilnehmer 76 (26 Männer und 50 Frauen )

Max. Teilnehmer Keine Teilnehmerbegrenzung

Max. Begleitpersonen Keine Begleitpersonen

Zum Event anmelden
Events des Initiators »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Alle Single-Events am selben Tag 1 Event

  • Profilfoto
    Initiator

    DJ Lazy (47)

Single-Events am nächsten Tag »