finanzkriminell mit ZS...o)) -Stadtführung über die finanz. Schlitzohrigkeit mancher Obrigkeiten

BESTÄTIGUNGSEVENT

Das Geld und seine schlitzohrigen Freunde in Bayern...

Wir suchen Orte auf wie z.B. eine Bank, die ausschließlich die 10.000 reichsten Deutschen als Kunden haben möchte oder Orte, wo mit besonderer Raffinesse Münchner um sehr viel Geld gebracht wurden.

Die Führung beginnt bei einer sehr diskreten Privatbank, die keine Schalter oder Öffnungszeiten kennt, da sie nach eigener Aussage ausschließlich das Vermögen der 10.000 reichsten Deutschen verwalten möchte.
Wie hoch ist die Mindestanlagesumme?
Wie viele Millionen müssten Sie mitbringen - plus eine "sehr reiche" Empfehlung oder Referenz, um auch nur einen Termin dort zu bekommen?

Für die Sanierung einer der schönsten Münchner Historismusfassaden bekam der Frankfurter Baulöwe Jürgen Schneider in den 90er Jahren zig Millionenkredite für Luft bzw. gar nicht vorhandene Stockwerke.

Auch der kreditgewährenden Deutschen Bank am Münchner Promenadeplatz - in Blickkontakt zum umzubauenden Palais - fiel nicht auf, dass auf dem Bauschild ehrlicherweise zwei Stockwerke und damit einige Tausend Quadratmeter fehlten - in Widerspruch zu den Kreditunterlagen.

Die griechische Flagge kennt jeder. Aber warum sieht sie zufällig so weißblau ( = bayerisch ) aus? Beim griechischen Staatswappen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts wird das unübersehbar. Es sieht viel eher bayerisch als griechisch aus, da das moderne Griechenland die ersten 30 Jahre tatsächlich einen bayerischen König hatte. Und darum begann die unendliche Geschichte der griechischen Staatsschulden bereits 1833 mit einem bayerischen König (Otto von Griechenland ) und einem bayerischen Finanz- und Premierminister Griechenlands ( Joseph Graf Armansperg ).

Außerdem beschäftigen uns Fragen wie:
Wo fand der größte Finanzbetrug in Münchens Geschichte statt, der Münchner Bürger um den heutigen Wert von 200 Mio. Euro brachte – mit anschließender Selbstmordwelle?
Wo wurde das erste Geld in München gemacht und wer druckt heute die Euros?

Wusstet ihr, dass auch mit der Münzprägung - bis runter zu den Centstücken - der bayerische Staat heute noch Geld verdient? Natürlich wurde da auch mal sehr spektakulär eingebrochen.

"Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank“, ließ Bertolt Brecht einen seiner Protagonisten in der „Dreigroschenoper“ sagen.
Hinzuzufügen wäre noch: eine Bank, die Geld drucken darf! Und eine solche gab es in München, eine private Bank, die selbst Banknoten drucken durfte - bis 1935 produzierte sie sogar bayerische Reichsmarkscheine, z.B. mit der Bavaria darauf.

Mehr solcher oft schlitzohriger Geschichten aus der Finanzgeschichte Münchens wird uns auf der Stadtführung präsentiert.... genial wie ich finde....:o))

Konditionen:
Dauer der Führung: ca. 2,5 Stunden
Die gesamte Führung beginnt 18:00 Uhr und kostet 150,00 EUR pauschal.
Deshalb werden die 150,00 EUR durch die sich angemeldete Personenanzahl aufgeteilt.
(150,00 EUR ./. 20 TN = 7,50 EUR zzgl.0,50 Trinkgeld für den Stadtführer =8,00 EUR pp)
Wer bis zum 10.05. noch nicht abgesagt hat, gilt als angemeldet.

Bitte seht es mir nach, wenn ich mir bekannte und zuverlässige Personen vorrangig bestätige. bzw. Müsis mit einem Profilbild.
Auch werde ich (soweit machbar) auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Männern und Frauen achten.

Alles weitere ist über die Pinnwand für die Teilnehmer ersichtlich.
Ich übernehme keine Haftung für Unfälle und Schäden.

Trage dich hier ein und du erhälst in Zukunft immer gleich die neuesten Events::
https://www.muenchnersingles.de/group/2039

Pinnwand (4)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (37)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 37

München

Führung, Sonstiges


Eventinformationen


Anmeldeschluss Dienstag, 14.05.2019 18:00 Uhr

Kosten
ca.8,00 EUR pro Person (siehe Kostenaufstellung im Eventtext)

Altersbeschränkung ab 30 Jahre bis 75 Jahre

Teilnehmer 20 (9 Männer und 11 Frauen )
17 auf der Warteliste

Max. Teilnehmer 20 (ausgebucht)

Max. Begleitpersonen 1

Zum Event anmelden
Events der Initiatorin »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Alle Single-Events am gleichen Tag 19 Events

  • Profilfoto
    Initiatorin

    violett_a (55)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen
  • Profilfoto
    Initiator

    au_chris (66)

  • Profilfoto
    Initiator

    jackdaniels (63)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Fire Fox (46)

  • Profilfoto
    Initiator

    loup-de-drole (57)

  • Profilfoto
    Initiator

    michaelausmuc (51)

  • Profilfoto
    Initiator

    loup-de-drole (57)

  • Profilfoto
    Initiator

    Moscito (51)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen
  • Profilfoto
    Initiatorin

    BergBiene (50)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Feueropal (59)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen
  • Profilfoto
    Initiator

    Verve (47)

  • Profilfoto
    Initiator

    au_chris (66)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Kensi (49)

  • 20:00 Uhr

    Profilfoto
    Initiator

    Tom1408 (45)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen
  • Profilfoto
    Initiator

    STA (41)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    ROCK44 (58)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    tänzerin1 (64)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Fire Fox (46)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen

Single-Events am nächsten Tag »